„Es gibt nichts Besseres!“

22.08.2016
Drucken
 

Eine Ode an das Laufen. Eine Ode an das Glück. Pure Lebenslust und Lebensenergie. Ein unglaublicher Brief…. Erreicht mich aus der Schweiz. Von einer 60-jährigen geschrieben.

Die hat eben auch erst aufwachen müssen. Will sagen: Sie haben noch reichlich Zeit! Interessiert? Dann los:

    „Ich bin süchtig…. nach Laufen! Beim Aufstehen verspüre ich sofort, ich muss hinaus in die Natur, täglich, bei jedem Wetter, früh morgens. Ich habe nur noch Laufschuhe – in allen Farben – für jeden Wochentag. Ich erlaufe mit täglich mein Glücksgefühl seit bald zwei Jahren.

    Ich habe Ihnen bereits einmal geschrieben (die 60-jährige aus der Schweiz). Es geht mit so gut, ich möchte Sie an meiner Freude, meinem Glück teilhaben lassen. Sie waren es, der mir den Schlüssel hingehalten hat, ich habe ihn an mich genommen und bin losgerannt.

    Nun wohne ich in der Nähe des Rheinfalls. Hier kann ich am Morgen wunderbar laufen, treppauf, treppab, ich kann jauchzen, schreien, singen und tanzen. Das Tosen des Wassers übertönt alles. Es ist Glück pur. Außen bin ich ein Kraftwerk, innerlich die Ruhe selbst. Ich brauche keine ruhige Insel. Sie ist in mir, ohne Affengeschnatter.

    Ich werde nie mehr anders leben wollen als genetisch korrekt – Eiweiß, Bewegung und Meditation. Es gibt nichts Besseres als täglich Laufen und natürlich Ihre tollen motivierenden Bücher“.

Wieso sitzen Sie eigentlich noch am Schreibtisch? Wieso haben Sie eigentlich noch Halbschuhe und nicht „Laufschuhe in allen Farben“? Wieso nehmen Sie eigentlich den weiten Weg in meine Praxis auf sich, anstatt… zu laufen!

Soeben hat mich so ein leuchtender (innerlich leuchtender) 44-jähriger beehrt. Der kam gerade aus New York. Ist dort 40 Tage am Stück gelaufen. Pause nur jeweils von Mitternacht bis 6 Uhr morgens. Die übrige Zeit: Ununterbrochen Glück. Transzendenz. Innerer Frieden.

Wieso warten Sie noch auf das Glück? Warum laufen auch Sie nicht einfach…. 40 Tage am Stück? Weshalb sind Sie so kleinmütig? Wenn doch nachweislich – Beispiele gibt es genug – Gewaltiges, Großes, Ungeheuerliches, Unbesiegbares in jedem von Ihnen steckt.

Laufen Sie einfach los.

 
 
 

News Schlagwörter