Frau hat Angst

20.01.2011
Drucken
 

schreibt mir der Ehemann. Wahrscheinlich lächelnd. Das Zitat genau: "Frau hat jetzt Angst um ihren Mann, weil die Anderen wieder gucken". Er hätte nämlich in knapp 6 Monaten 22 kg abgenommen. Sei - selbstverständlich - über 1000 Kilometer gelaufen. In dem halben Jahr. Und zusätzlich Rad gefahren.

Und jetzt gucken "die Anderen" wieder. Also, ich nenne das Lebensfreude.

Und dann wird er philosophisch-moralisch. Und teilt mir mit:

"Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung wird einfach nicht schlauer. Das ist nicht weiter verwunderlich. Schlimm ist nur, dass die Damen und Herren von der DGE sich nach wie vor in den Anschein der fachlichen Kompetenz kleiden dürfen. Wissen die wirklich nicht, dass sie in Wahrheit das Kalorienmutterschiff aller Prädiabetiker und Infarktpatienten sind?"

Kalorienmutterschiff. Solch einen glücklichen Begriff kann prägen nur einer, dessen Gehirn doppelt so viel mit Sauerstoff versorgt wird. Beim Laufen nämlich. Glänzend formuliert, das Kalorienmutterschiff aller Prädiabetiker und Infarktpatienten. Unsere DGE.

So deutlich würde ich mich nicht auszudrücken wagen.

Der junge Mann stammt übrigens aus Stuttgart. Dort formuliert man ja zur Zeit tatsächlich recht renitent, wie ich dem Fernsehen entnehme. Gut so.

 

 
 
 

News Schlagwörter