Geheimplan

15.05.2012
Drucken
 

Eigentlich geht es uns ja gut. Eigentlich finden wir Hilfe, wenn wir nur fragen. Eigentlich...da besucht eine junge Dame also seit 2 Jahren "viele Ärzte" wegen einer autoimmunen Schilddrüsenkrankheit, wegen einer Depression, wegen lästiger Gewichtszunahme, wegen auffälliger Erschöpfung. Frägt also. Leider umsonst. Wirklich geholfen wurde ihr nicht. So viel zum ... eigentlich.

Und doch gibt es Hilfe.

ür verzweifelte Menschen habe ich einen Geheimplan. Verrate ich hier natürlich nicht. Aber das Resultat dieses Planes dürfen Sie erfahren:

Die 2 Wochen Geheimplan habe ich hinter mir. Mir geht es aber so blendend gut, dass ich noch 2 weitere Wochen dranhängen möchte. Ich habe mit 60 kg begonnen und wog am letzten Tag 55 kg.

Die Zeit des Ausdauersports konnte ich locker verdoppeln. Und: Ich lächele, während ich jogge ! War nicht geplant. Ich hab mich einfach dabei erwischt.

Aber was das Allerschönste ist: Ich bin so glücklich. Ich fühle mich wie nach einem Lottogewinn. Am Wochenende zu Besuch bei meinen Eltern fragte mich mein Vater: "Was lächelst Du denn so die ganze Zeit"? Ich ging jedem damit auf die Nerven, weil ich unbedingt etwas Aktives unternehmen wollte...“

Glück. Lebensfreude. Lebensenergie. Es ging noch nie um etwas Anderes. Ist machbar. Glauben Sie mir immer erst, wenn Sie es geschafft haben.

Eine Ahnung bekommen Sie, wenn Sie das neue Büchlein "Laufend gesund" durchgeblättert haben...

 

 

 

 
 
 

News Schlagwörter