Wir sind wie gewohnt für Sie da. Ihre Bestellungen werden so schnell wie möglich verarbeitet.

Genial, Ehrlich, Verständlich

09.05.2020 | Gast News Nr. 144 von Ulrich Strunz jun.
 

Manche Menschen mag man einfach. Bei mir sind es die Praktiker, die Ingenieure. Die Macher. Die mag ich einfach. Weil Sie mir meine größte Schwäche aufzeigen.


Das einfach mal machen.


Das Einfach-Mal-Machen unterscheidet sich von dem intuitiven Handeln. Intuitives Handeln bedeutet, die Dinge mit viel Vorbereitung (Laufen, gesunde Ernährung, Meditation) dem gesunden Gehirn zu überlassen. Das resultiert im FLOW Gefühl. Intuitives Handeln bedeutet auch, dass man keine Fehler macht.

Das Einfach-Mal-Machen ist anders. Das können andere einfach besser als wir intuitiven Denker.


Ja, der Deutsche ist, messbar, verdammt gut im intuitiven Entscheiden (Strunz, 2019).


Der Deutsche würde nur eher weniger auf das Dach eines überfüllten Buses springen. Und eben Einfach-Mal-Mitfahren. Oder eher weniger in ein Schlauchboot einsteigen und mal eben so das Mittelmeer überwinden. Auch eher weniger Einfach-Mal-So einen Marathon laufen.


Natürlich gibt es hier Ausnahmen. Eine Ausnahme ist Boris Schwarz. Der mich zu seinem Abnehm-Kongress einlud (siehe Gast News Nr. 121 Online Abnehm-Kongress 2020).

Boris hatte ich von Anfang an gemocht. Das war intuitives Gespür. Während unseres Gesprächs erzählte er mir dann, dass er Boxer ist.

Vor Boxern hatte ich schon immer Respekt. Weil diese Kerle lernen müssen, Einfach-Mal-Machen und intuitives Entscheiden in der richtigen Dosis zu lernen.

Zu viel Einfach-Mal-Machen resultiert in blauen Flecken, weil man zu berechenbar wird. Zu viel intuitives Entscheiden resultiert in verpassten Gelegenheiten.


Sie erinnern sich vielleicht noch an meine ersten Gast News Versuche? Die niemand verstehen konnte? Zum Beispiel Gast News Nr. 13, Kairos.

Das Einfach-Mal-Machen ist der Blitz. Ist der Sprung ins Ungewisse. Ist das Voranschreiten ohne Plan. Das Ausnutzen einer perfekten Gelegenheit. Was ganz kurz, ganz knapp, Millionen von Lichtjahre überspringen kann.

Der Blitz ist Naturgesetz und angeblich viel mächtiger als der perfekte, schnellstmöglich umgesetzte Plan. Sagen die großen Denker und Philosophen. Sagen übrigens auch die Physiker.

Wir glauben, dass der Adler der dort oben fliegt, so souverän, so mühelos eben zwei Dinge perfekt macht:


Er TUT, HANDELT, BEREITET SICH VOR, und das somatisch, ideal, perfekt (Intuition).

Er MACHT EINFACH, JETZT, SOFORT, NUTZT CHANCEN HEUTE (Blitz).


Könnten Sie auch in genialer, ehrlicher und verständlicher Sprache Nachlesen. Im Buch


fettkiller code, von Boris Schwarz (ISBN 978-3-00-062107-9).


P.S. Schicken Sie Ihre Kinder zum Brazilian Jiu Jitsu Training. Ich weiß schon, warum ich das sage.

Quelle: Strunz, U. G. (2019). Non-Routine Problem Solving Performance by Country Origin. In P.
Suresh (Ed.), Proceedings of 270th The IIER International Conference (pp. 58–65).
Florence, Italy: Institute for Technology and Research.

 
 

News Schlagwörter