Gesundes Essen ...

15.10.2006
Drucken
 

ist eindeutig definiert. Ist genetisch fixiert. Weiß anscheinend kaum jemand in Deutschland und weltweit.

Beweis? Gucken Sie mal in die populäre Internet-Enzyklopädie Wikipedia. Dort finden Sie unter „gesunde Nahrung“:

Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Eier, Milch, Kartoffeln, Brot und Getreide, Hülsenfrüchte etc.

Tja. Ein Spezial-Hamburger (Sie wissen schon woher) enthält schon einmal fünf dieser neun Stoffe. Kommt eine Nachspeise hinzu, leben Sie laut Wikipedia völlig gesund. Komisch. Das Gefühl hat man eigentlich nicht, wenn man so ein Schnellrestaurant verläßt.

Ihre Gene sind unerbittlich. Sind präzise programmiert. Sind programmiert auf:

Beeren, Wurzeln, Fleisch. Punkt.

Das war`s. Erinnern Sie sich nicht? Millionen Jahre gab`s nichts anderes. Das hat Ihnen vor wenigen Tagen im Fernsehen eine Frau Professor überzeugend und lächelnd dargestellt.

Heißt übersetzt also: Obst, Gemüse, Eiweiß. Punkt. Die Hand voll Nüsse sind da drin. Was auch immer Sie darüber hinaus essen ... Ihre Gene sind unerbittlich. Die verzeihen eben nicht.

Wann wachen wir eigentlich auf?

Aufwachen? Es gibt hier sehr wohl ein „Aha“-Erlebnis: Wenn Sie`s beim Betreten eines Supermarktes ekelt.

 
 
 

News Schlagwörter