Glück in Kurzfassung

02.01.2015
Drucken
 

Sie rennen mir zu oft hinter dem Glück her. Zu oft vergeblich. Heißt übersetzt: Ist der Mensch, sind wir überhaupt lernfähig? Können wir nicht oder wollen wir nicht kapieren? Anleitungen zum Glücklichsein gibt’s inzwischen genug. Ist die Menschheit daraufhin glücklich? Wohl eher nicht. Wozu wurden dann die Anleitungen geschrieben? 

Skeptiker wie ich vermuten , dass all diese Ratgeber mehr oder weniger Geschwafel beinhalten. Glück – so Reinhold Messner – findet man nicht. Dem Glück kann  man nicht hinterher jagen. Das Glück passiert (Zitat Messner).

Da stapelt jemand tief. Da weiß jemand mehr. Glück passiert eben nicht einfach so. Auch ein Reinhold Messner kannte das Rezept, Glück zu machen. 

Er ist nicht der einzige. Wie ich der Mail von heute entnehme. Da schreibt uns einer ganz präzise, wie man sein eigenes Glück machen kann. Interessiert? Nein? Dann legen Sie diese News beiseite. Für all die anderen: 

  • Viermal die Woche gelaufen bin ich schon immer
  • Jetzt neu Low Carb-Ernährung
  • Jetzt neu täglich Eiweiß-Drinks
  • Jetzt neu: NEM (Zink, Eisen, Selen, Vit D, Magnesium, Vit B 12, Folsäure)

RESULTAT:

  • 11 Kilo abgenommen ohne zu hungern.
  • Keinen Tag krank
  • Keine Magenprobleme mehr (Helicobacter…)
  • Allgemeines WOHLSEIN und GLÜCKLICHSEIN total zugenommen

Knapp, präzise, eindeutig. Wenn ein erwachsener Mensch, noch dazu ein Mann, noch dazu ein selbstständiger Unternehmer von „totalem Glücklichsein“ schwärmt… Dann ist da was dran. Dann glaub ich dem. Der will keinen Ratgeber verkaufen. Der will keine Rezepte anpreisen. Der beschreibt einfach nur TATSACHEN.

GLÜCK IST MACHBAR.

 
 
 

News Schlagwörter