Gnadenlose Motivation

20.03.2012
Drucken
 

Nennt einer von Ihnen meine täglichen News. Und meint natürlich die Tonart. Recht hat er. Genau das ist meine Absicht: Sie gnadenlos zu motivieren.

Bei Richard Bandler, meinem großen Vorbild, heißt das "unbändige Motivation". Wenn Sie Ihr Eheleben revolutionieren wollen...unbedingt lesen. Sie zu motivieren, ist mir deshalb ein Anliegen, weil ich damit nicht nur Sie, sondern auch Ihr Umfeld, also andere Menschen erreiche. Menschen, die der normalen Alltagsmedizin nicht zugänglich sind. Die den normalen Gesundheitsratgebern durch die Maschen schlüpfen. Menschen wie zum Beispiel Ihre 76 Jahre alte Mama.

"Sogar meine Mutter hat sich jetzt mit 76 Jahren durch die positiven Veränderungen an mir anstiften lassen, bei sich noch einmal das Ruder rumzureißen, nimmt seit 1 Woche nur noch Eiweiß und Vitamine zu sich und erlebt so schnell wieder ein lange verschollenes Lebensgefühl und -glück".

Genau das meine ich. Hören Sie auf zu missionieren. Leben Sie's lieber vor. Kümmern Sie sich...um sich selbst. Nenne ich gesunden Egoismus, wissend, dass daraus sehr schnell ein ansteckender Altruismus wird. Dass man sogar die eigenen Eltern - man denke nur! - also hochbetagte Senioren buchstäblich an die Hand nehmen und ins Lebensglück zurückführen kann.

Eiweiß und Vitamine. Hier ist sich die Medizin einmal ausnahmsweise einig. Senioren haben messbar zwei Stoffe zu wenig im Blut: Eiweiß und Vitamine.

Heißt in meiner Sprache: Verwöhne Deine Gene. Sie werden Dir's danken. Bereits nach einer Woche, wie wir soeben lernen.