Hormone

02.09.2009
Drucken
 

bestimmen Ihr Leben. Leider oder zum Glück. Ganz wie Sie wollen. Das zum Glück lese ich soeben in einer E-Mail:

"Ich habe die drei Aminosäuren L-Arginin, L-Ornithin, und L-Lysin abends vor dem Schlafengehen eingenommen, um die Produktion des Wachstumshormones zu aktivieren. Damit habe ich prima abgenommen, meine Haut war straff und die sportliche Leistung/Regeneration hervorragend. Ich war um Jahre jünger“.

Wachstumshormon. Eines der zwei Hormone, die wirklich wichtig sind. The good guys. Wachstumshormon und Testosteron bestimmen Ihr Leben, buchstäblich. Das ganze andere Hormon-Durcheinander dürfen Sie getrost vergessen. Mir dürfen Sie das glauben. Hormone sind mein Leib- und Magenthema seit 1975.

Wachstumshormon wird, wie Sie wissen, gespritzt. Täglich, in den Anti-Aging-Kliniken. Aus gutem Grund. Wirkt ja tatsächlich sensationell. So lange man spritzt.

Die Verfasserin der E-Mail ist klüger. Klüger als die Hormon-Spritzer. Und erntet für ihre Klugheit:

  • Prima Fettverbrennung
  • Straffe Haut
  • Hervorragende sportliche Leistung
  • Hervorragende Regeneration

Von ihr selbst zusammengefasst: "Ich war um Jahre jünger". Sie glauben nicht, wie sehr mich solche Sätze berühren. All das, wofür andere fürchterlich kompliziert kämpfen, kriegt man nämlich auch geschenkt - von der Natur. Gewusst wie.

Natürlich ist das Doping. Naturdoping. Und natürlich kriegen das meine Sportler. In Ampullen ... die sollten Sie kennen: Power Amino.

Ein Bild sagt mehr ...: Gucken Sie sich mal auf der Frontseite dieser Website die laufende junge Dame (47 Jahre) auf dem Foto an. Drei Ampullen abends. Arginin, Ornithin, Lysin.