Im Alter ...

12.06.2007
Drucken
 

wird man langsamer. Heißt es. Wir Seniorenläufer ab 40 Jahre verlieren auf 10 Km pro Jahr 15 Sekunden, ab 50 Jahren werden wir jährlich 20 Sekunden langsamer und mit 60 Jahren wird es noch schlimmer ...

Lesen wir. Schaudernd.

Zum Glück kennen wir die Wahrheit nicht. Die ist veröffentlicht soeben in den neuen Age Grade Tables der WMA. Dort finden wir staunend die Richtzeiten für 10 Kilometer Männer:

40 J 28:25 min.
50 J 30:42 min.
60 J 33:23 min.
70 J 36:41 min.
80 J 43:45 min.

Verstanden? Mitgelächelt? Resigniert?

Kinder, Kinder! Dieser eingangs erwähnte Leistungsabfall um 15 oder 20 Sekunden pro Jahr ... überflüssiges Wissen. Wenn Sie oben (erstmals) erfahren, was Ihre Altersklassen-Kollegen so dahin brettern ... da lässt man ihn doch fahren, den Ehrgeiz, den quälenden, ein für alle mal.

Und läuft die heutigen 10 km ganz bewusst noch langsamer. Aus Trotz.

Ein Thailänder hat mir einmal lächelnd verraten, wir Deutsche würden den Begriff "Freude" nicht kennen. Dafür aber sehr gut das Wort "gewinnen". Hm, hm.