Infekte wegballern

14.04.2016
Drucken
 

Zusätzliche Vitamine sind für viele Millionen Menschen zur Selbstverständlichkeit geworden. Nicht etwa, um Krebs zu verhindern, oder den Herzinfarkt, oder den Alzheimer. Sondern aus anderen, ganz banalen Gründen.

Gründe, die alle diese Menschen selbst erfahren haben. Vielleicht ursprünglich nur neugierig waren und dann… überrascht wurden von der Wirkung simpler Vitamingabe.

Die Lebensqualität ändert sich. Der Alltag gestaltet sich anders. Vitamine greifen so sehr viel mehr in unser Lebensgefühl ein, als wir glauben. Auch in diesen News betone ich ja nun – leider – hauptsächlich die harten Tatsachen wie Krebs. Interessiert Sie eigentlich gar nicht. Sie interessiert, ob Sie

    in der nächsten Woche gesund
    oder krank sind.

Also arbeiten können. Oder das Leben genießen können. Und dieser Schalter zwischen gesund und krank…. Dieser Schalter heißt Vitamine. Auch wenn es sogenannten Experten gar nicht gefällt. Woher ich das weiß? Ja du meine Güte: Von Ihnen natürlich. Sie erzählen es mir doch.

Ich hatte Ihnen von dem promovierten Yogalehrer berichtet. Der sogenannte „Strunz-Tipps“ weitergibt. Und dann Rückmeldungen erhält. Darf ich?

    „Mein Yogalehrer empfahl mit NEM, nämlich Vitamin C, Vitamin B, Omega 3, Vitamin D, Zink und Vitamin E.

    Nach drei bis vier Wochen fühlte ich mich vitaler, frischer und erholter, insbesondere morgens nach dem Aufstehen.

    Im Fitnessstudio schaffe ich jetzt an den Geräten zwei, drei, oder sogar vier Wiederholungen mehr (also gesteigerte Kraftausdauer).

    Eine Erkältung Anfang Januar war innerhalb weniger Tage komplett weg ohne die üblichen Begleiterscheinungen. Da freut man sich!

Hier wird berichtet über Dinge, die wirklich zählen im Alltag. Das vergessen wir Ärzte so häufig. Wir sind nun einmal geschult auf Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs. Der Mensch freut sich eigentlich über sehr viel Gewöhnlicheres, wie wir hier lesen. Oder im Folgenden:

    „Da ich die letzten Jahre oft durch lästige Infektionen beeinträchtigt wurde, bin ich sehr vorsichtig geworden… es war einfach unschön, immer wieder eine Woche auszufallen. Man kriegt richtig Angst vor Kontakt mit kranken Menschen.

    Seit ich auf Empfehlungen… nun seit etwa sechs Monaten deutlich höher dosiertes Vitamin C sowie einen hochwertigen Multivitaminsaft, Magnesium, Vitamin D, deutlich weniger KH sowie deutlich mehr Eiweiß nehme, sind diese Infekte vorbei. Endlich kann ich entspannter sein, denn ich spüre förmlich, wie ich drohende Infekte „wegballern“ kann durch stündlich höheres Vitamin C. Meine Kolleginnen sprechen mich außerdem auf meine schöne Haut an. Sehr angenehm!

„Infekte wegballern.“ Welche Selbstsicherheit aus diesen Worten spricht. Wir sind nicht mehr ausgeliefert. Wir haben Gesundheit, besser Wohlbefinden selbst in der Hand.

 
 
 

News Schlagwörter