Können Sie lesen??

11.09.2018
 

Meine ich manchmal ganz ernst. So in diesem Fall. Lesen heißt doch nicht nur aneinanderreihen von Buchstaben, sondern den Sinn verstehen. Die Information aufnehmen und verarbeiten. Und da frag ich mich wirklich, ob mancher von Ihnen lesen kann.

Denn: Sie schicken ja täglich irgendwelche Arbeiten, die ich kommentieren soll. Grundsätzlich Danke. Hilft mir bei meiner Arbeit sehr. Nur flattern in den letzten Wochen sehr häufig Kommentare, zum Beispiel aus focus.de oder Kongressnachrichten (ESC-Kongress) auf meinen Schreibtisch, auf welchen hämisch vermerkt wird: Nützt doch alles nichts. Gemeint ist Omega 3. So lesen wir

  • Es nützt einfach nichts!
  • Millionen Deutsche schlucken umsonst
  • Die traurige Wahrheit über Fischöl-Kapseln
  • Wirkung gegen Herzerkrankungen… ein Irrglaube

Diese falschen Aussagen sind längst von Prof. Dr. Dr. von Schacky, München erklärt worden und widerlegt worden. Nachzulesen in den News vom 16.02.2018.

Nicht gelesen? Besser gesagt: Nicht verstanden? Darf ich noch einmal?

  • In den Studien wurde nicht gemessen. Das war´s auch schon.
  • Kaum misst man wirklich, wird Herzinfarkt um 30% verringert.
  • Omega 3 wird bei verschiedenen Menschen bis um den Faktor 13 unterschiedlich aufgenommen. Heißt:

Bei Gabe von 1g können Sie bei einem Menschen z. B. 100 beim anderen 1300 messen. Wir wissen auch warum (Fett im Magen). Auch längst bewiesen.

  • Studien ohne Messung sind schlichter Schwachsinn: Denn Menschen, die ein Placebo bekommen, haben auch Omega 3 im Blut. Sonst wären sie tot. Und dieser Basiswert kann ja um den Faktor 13 verschieden sein, also höher liegen als die Versuchsgruppe, welche Omega 3 wirklich bekommen hat.
  • Placebo-Gruppe und Omega 3- Gruppe überlappen sich also unausweichlich. Also sind alle Schlussfolgerungen falsch.

Und genau das flattert dann auf meinen Schreibtisch. Diese falschen Studien.

Erklärt mir immer wieder, weshalb Menschen so völlig verschiedene Parteien wählen. So völlig diamentraler Ansicht sein können. Es gibt halt Menschen, die lesen können, andere wieder nicht.

 
 

News Schlagwörter