Laufen!

18.02.2019
 

Ist der Titel des (Zitat) „fundiertesten deutschsprachigen Laufbuches“. Untertitel: „Vom Einsteiger bis zum Ultra-Läufer“. Und als Button: „Inkl. Trainingspläne von 10 bis 100 km“.

100 km. Da kann ich mich nicht beherrschen. Hab’s aufgeschlagen.

Eine unglaubliche Erfahrung. Ein meines Wissens komplettes Buch. Im Sinne von 100%. Hier finden Sie alles, wirklich alles zum Thema Laufen. Jede auch nur denkbare Frage wird beantwortet. Vom effektiven Laufstil über respiratorischen Quotienten, Einlegesohle, was tun, wenn man einem Hund begegnet, wie macht man sich Trainingspläne, was tut man beim Reizmagen, beim Seitenstechen, was isst man eigentlich auf 100km-Läufen… Sie finden alles außerordentlich kompetent beantwortet.


Weshalb kompetent? Dr. Dr. Aderhold, der Verfasser, ist einer der besten deutschen 100 km-Läufer. Weltmeister in der 100 km-Mannschaftswertung. Hat er alles geschafft neben einer übervollen zahnmedizinischen Praxis.
Wieder so einer, der authentisch so ziemlich alles zum Thema Laufen selbst erlebt hat.


Da finden Sie freilich auch Zuckerstückchen wie:


„Laufen ist eine grundlegende physiologische Handlung menschlichen Seins“. Dazu benötigen wir keine Anleitung, keinen Kurs und keine besondere Life-Style-Ausrüstung. Laufen ist überall und jederzeit in jedem Lebensalter möglich. Außerdem ist Laufen eine umweltverträgliche Sportart.


Oder auch:


Im regenerativen Dauerlaufbereich bildet jetzt der Körper Serotonin, das macht den Kopf frei und sorgt für gute Laune. Beim extensiven Dauerlauf kommt der Gedankenfluss dank ACTH so richtig in Gang. Laufen Sie dann noch schneller, sind vielleicht die Endorphine im Spiel. Körperliche Aktivität stimuliert die Bildung und Verschaltung von Nervenzellen.


Hübsch auch das folgende:


„Die Schulung der Achtsamkeit führt zu einer neuen Sichtweise, weil sie dem Meditierenden die Kraft und Bedeutung des gegenwärtigen Augenblicks erschließt. Der gegenwärtige Augenblick ist die Zeit, in der wir leben. Vergangenes ist vorbei, Zukünftiges noch nicht geschehen. Die Bereitschaft, im Augenblick zu leben, fördert ganz allgemein unsere Gesundheit“.


Und dann, fast unglaublich, die Aufzählung aller 47 essentiellen Stoffe:


„Dabei handelt es sich um 13 Vitamine (Vit. A, B1, B2, B3, B5, B6, B9, B12, C, D, E, H und K), 6 Mineralstoffe (Ca, Fe, K, Mg, Na, und Cu), 14 Spurenelemente (Cr, J, Mn, Mo, Se, Zn, Ni, Li, Co, F, Si, Rw, V, P), 2 Fettsäuren (Omega 3 und Omega 6), sowie 12 Aminosäuren (Arginin, Isoleucin, Leusin, Valin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan, Histidin, Cystein und Prolin)“.


Ein aufregendes Buch. Mich jedenfalls. Mich regt auf, wenn ich in meinem Fach Neues lesen darf, etwas noch nicht kannte. Mich regt auf, wenn jemand mir bekannte Zusammenhänge viel besser darstellen kann, als ich das könnte.

Ein aufregendes Buch. „Laufen!“. Von Dr. Dr. Lutz Aderhold. Neuauflage Dez. 2018.

PS: Schon der erste Satz: „Der Mensch ist aufgrund seiner genetischen Ausstattung und seines Körperbaus ein Läufer“.  Widerspruch nicht möglich. Schon gar nicht einem 100km-Läufer.

 
 

News Schlagwörter