Lernen von den Knutts

24.07.2009
Drucken
 

Können Sie sich noch an die Wachteln erinnern? Praktisch flugunfähige Wesen, aus denen plötzlich ... Langstreckenflieger wurden? Die unendliche Ausdauer bekamen? Durch eine einfache Ernährungsumstellung? (www.strunz.com vom 28.04.09)

Gilt das auch für uns Menschen? Spannende Frage! Erneute Hoffnung kommt aus Nordfriesland:

Denn dort oben gibt es das Watt. Und das Wattenmeer dient bis zu 12 Millionen Zugvögeln als lebenswichtiger Trittstein auf dem Flug zwischen Arktis und Afrika.

Bestes Beispiel die Knutts. Vögel. Meister im Mästen. 3 Wochen Nordseewatt verdoppelt ihr Gewicht. Und dann fliegen sie 3300 Kilometer Nonstop.

Das Watt heißt für diese Wundervögel also Spezialernährung, extreme Ausdauerernährung: Muscheln, Schnecken und Würmer. Nichts sonst. Übersetzen wir für uns mit

Eiweiß, Vitamine und Omega 3

Das war's. Die Natur macht's uns vor und wir ... propagieren leere Nudeln. Dümmer geht's nümmer. Genauso sieht die deutsche Leichtathletik ja auch aus.

Lernen von den Knutts! Warum gibt's den Satz nicht als Button? Oder auf Schildern, hochgehalten bei jedem Stadt-Marathon? So ab km 35. Da wird der Mensch besonders empfänglich.

 

Vorankündigung: An dieser Stelle den ganzen August ... Tiergeschichten. Was fürs Herz und zum Kichern.