Mal unter uns Frauen ...

04.12.2006
Drucken
 

Wir können mehr!

Multitasking, darauf sind wir Frauen spezialisiert. Mit zwischen Ohr und Schulter eingeklemmtem Telefonhörer Seelsorgerin für die Freundin spielen und dabei ein Auge auf die Kinder haben, während die Milch am Herd köchelt – das ist für uns doch alltäglich. Als wandelnde Radarstationen fühlen wir wenn Spannung in der Luft liegt. Wir spüren, sehen, denken und tun in ein und demselben Moment.
Nutzen Sie diese weibliche Eigenschaft für sich!
Denn wir Frauen können lächeln, genießen, entspannen und laufen gleichzeitig. Dieses hohe Niveau der "Laufkunst" erreichen nur wenige Männer.
Wir stoppen nicht verbissen "Ampel-Rot-Phasen" aus. Müssen nicht einen halben Laufschritt voraus sein, um die anderen in Schach zu halten. Wir - laufen für uns, unseren Körper, die Entspannung, den Genuss. Wir laufen schnatternd in Kaffeekränzchen-Formation durch den Wald und riechen die Blumen am Wegesrand.

Wir erleben mit allen Sinnen.

Die saftige Walderdbeere am Wegesrand, die im Mund zu einem Geschmackserlebnis explodiert. Der Regentropfen, der die Lippen benässt. Die warmen Strahlen der Morgensonne, die den Wald durchdringen und die fröstelnde Haut streicheln. Der Wind, der durch die Haare weht.
Diese Erlebnisse erfüllen meinen Tag und machen mich glücklich. Denn Glück liegt im Tun, in der Bewegung, im Fühlen, in einem Lächeln, das mein Herz erfreut. Das finde ich, das finden Sie jeden Tag auf Ihrer Laufstrecke. Und wenn Sie morgen einer Läuferin begegnen, dann - lächeln Sie.

Ihre Holle Bartosch
HBartosch@strunz.com