Mehr Luft!

13.08.2015
Drucken
 

Zentrales Thema im Sport: Es gewinnt der, der mehr Sauerstoff im Körper binden und an die Muskelzelle transportieren kann. Es gewinnt aber auch am Schreibtisch, wer klarer im Kopf bleibt, sein Hirn länger belüften kann auch in stundenlanger Debatte. Es hat Erfolg, nämlich neue, frische Ideen der, dem mehr Sauerstoff die Hirnzellen umspült, der wacher, energiegeladener denken kann.

Es dreht sich immer um das Gleiche: Sauerstoff. Mehr Luft!

Genau deshalb EPO. Genau deshalb Eigenblut-Transfusionen. Genau deshalb Testosteronspritzen (Testosteron erhöht Hämoglobin). Glauben Sie nur nicht, dass Lance Armstrong mit diesen drei Techniken allein war. Spöttisch hat Didi Thurau, unser Didi, mal so richtig bemerkt: Man sollte doch bitte die anderen 182 im Fahrerfeld der Tour nicht vergessen…

Für Sie alles unerreichbar. Diese dramatischen Leistungssteigerung körperlich wie auch geistig. Wirklich? Lassen Sie uns doch einmal gemeinsam – wieder einmal – über das Geheimnis des Lebens nachdenken. Über die Aminosäuren. Über

Histidin

eine halb-essentielle Aminosäure. Die so wundervolle zentrale Funktionen hat, wie:

  • Histidin brauchen Sie für den Aufbau des Eisenspeichers Ferritin. Dazu siehe (News vom 14.09.2013 www.strunz.com.)
  • Histidin ist der Rezeptor, ist der Bindungsort für das Eisenatom am Hämoglobin und am Myoglobin.
  • Histidin bindet Metallionen in der Atmungskette. Essentielle Stoffe wie Kupfer. Welche direkt zur reinen Energie führen. Power pur.

Verstanden? Die oben drei genannten, heute im Mittelpunkt stehenden Doping-Techniken können Sie imitieren mit einer Aminosäure. Im Prinzip. Die Wirkung fällt umso dramatischer aus, je schlechter Ihr Ausgangswert. Heißt: Je üblicher. Bei den meisten von ihnen. Üblich: Tiefes Ferritin, tiefes Hämoglobin, wenig Eisen, und dann noch Kupfermangel.

Können Sie´s übersetzen? Immer so müde, morgens schwer in die Gänge, keine Ausdauer, nach einmal Laufen für Tage „dermatscht“, kurz und gut: Normal.

Histidin, einige Gramm täglich, kann für viele von ihnen zum Erlebnis werden. Sie wachen auf. Ahnen, wie ein Adler sich fühlt. Histidin: Gelebte Frohmedizin.

 
 
 

News Schlagwörter