Mit 45 alt

27.08.2010
Drucken
 

Ihre Blutgefäße verraten, wie jung oder wie alt Sie sind. Haben Sie gelernt. Falls das Thema Ihnen zu langweilig ist: Ihre Blutgefäße bestimmen Ihre Marathon-Zeit. Ihre sportliche Leistungsfähigkeit. Denn, wie Sie wissen, ist dafür ausschlaggebend die Sauerstoffversorgung Ihrer Muskulatur.

Und die wird bestimmt (neben EPO) natürlich durch Engstellung oder Weite Ihrer Blutgefäße.

Geht Sie das irgendwas an? Sie, 30 Jahre, voll im Saft?

Das haben sich Forscher von der Universität San Francisco auch gefragt. Und haben einfach bei 3.258 jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren das LDL-Cholesterin bestimmt.

Sie erinnern sich: Falls die Arterien sich verstopfen, verkalken, steckt dahinter immer das LDL-Cholesterin. Kann man buchstäblich an den Engstellen abkratzen.

Die haben also das LDL-Cholesterin gemessen und 20 Jahre später nachgeguckt. Nach Arteriosklerose, also Gefäßverengung gesucht.

Resultat: War LDL in der Jugend kleiner als 70 mg% , fand sich 20 Jahre später nur in 8% Arteriosklerose. War dagegen in der Jugend LDL 160 mg% oder höher, fand sich bei 44% Arteriosklerose. Also Gefäßverengung.

Eindeutig. Wie hoch ist Ihr LDL-Cholesterin?

Quelle: Ann Intern Med 2010;153:137-46

 
 
 

News Schlagwörter