Mitdenker gesucht

08.09.2018
 

Endlich. Deutschland – nein Europa – bewegt sich. Hat so langsam die Nase voll von den typischen Zivilisationskrankheiten. Von Fettsucht über Diabetes, Demenz, bis hin zum Krebs. Irgendwann reichts. Denn auch aus meinen News lernen Sie: dass Wissen ist da. Medizin weiß. Medizin kann so sehr viel mehr als die Uniklinik Ihnen vermittelt.

Sehr viel mehr? Epigenetik. Das Geheimnis des Lebensstils. Das Geheimnis, wie man Gene an/ oder abschaltet. Noch vor 10 Jahren hätte ich niemandem geglaubt, der so etwas behauptet. Aber wenn sogar Prof. Ornish, MAN OF THE YEAR  (TIME magazine) das beweist …. haben wir Gewissheit.

An erster Stelle der Epigenetik steht die Ernährung. Wusste schon dieser alte Herr, dieser Herr Hippokrates. Haben wir erst wieder lernen müssen.

Jetzt kommts: Soeben wird gegründet

  • eine europäische Fachgesellschaft
  • die sich mit der wiss. Basis
  • aber auch praxisorientiert
  • mit low carb und ketogener Ernährung befasst.

Heißt auf bayrisch: „European scientific society of ketogenic and low carb alimentation” (ESSKLA).

Ein Netzwerk von Professoren, Ärzten und Ernährungsfachleuten, also auch Diätassistenten und alle Sonstigen, die Interesse am Thema haben. Die werden gesucht.  Also

                                                               SIE !

Die erste Präsidentin übrigens soll werden Frau Prof. Ulrike Kämmerer (Uni Würzburg). Sollten Sie kennen. Schließlich schenke ich jedem Krebspatienten in meiner Praxis ihr berühmtes Buch.

www.esskla.com

 
 

News Schlagwörter