Muskelaufbau mit Omega 3

18.08.2015
Drucken
 

Manchmal geht einem das Herz auf. Manchmal – nur manchmal bekommt man etwas geschenkt. Sie zum Beispiel. Muskeln zum Beispiel. Und zwar ohne etwas zu tun. Möchte ich Ihnen eigentlich gar nicht erzählen. Aus pädagogischen Gründen. Ich möchte, dass Sie sich anstrengen. Kann Ihnen aber die folgende durchaus sensationelle Nachricht nicht verschweigen.

Hat mir Professor Doktor C. von Schacky mitgeteilt.

Es geht darum, das Omega 3 anabol wirkt. Anabol wirkt heißt eiweißaufbauend. Heißt muskelaufbauend. Also das, was normalerweise Ihr Testosteron oder Ihr Wachstumshormon zustande bringt. Jetzt also Omega 3:

  • In Clin Sci 2011 Sept;121 (6):267 lesen wir, dass Omega 3 die anabole Wirkung einer geschickten Mahlzeit um 50 % steigert. Sie bekommen also mit 4 g Omega 3 50% mehr Muskelzuwachs nach dem Essen als ohne Omega 3. Und das ohne Training, ohne Krafteinsatz.
  • Einfach so. Bei jungen Menschen. Hochraffinierte chemische Arbeit. Hier werden Aminosäuren radioaktiv markiert, hier werden gemessen RNA, DNA, Phosphor, mTOR usw. Gemessen sogar in Muskelbiopsien. Genauer kann man nicht vorgehen. Und die Mahlzeit wird präzise definiert per Infusion.
  • Also noch einmal. 4 g Omega 3 lässt Ihre Muskeln um 50% schneller wachsen.

 

  • In Am J Clin Nutr 2011;93:402 lesen wir, dass 4 g Omega 3 sogar den altersbedingten Muskelverfall (gucken Sie mal in den Spiegel) nicht nur stoppt, sondern sogar umkehrt. Genauer: Muskelaufbau passiert sowieso, alle Tage, ganz automatisch, wenn Sie Aminosäuren (Eiweiß) essen. Wird sogar verstärkt durch ein bisschen Insulin. Und dieser tägliche Muskelaufbau wird nun vervierfacht. Also um 300% verstärkt. Wenn Sie 4 g Omega 3 im Körper haben. 
  • Diese Studie wurde bewusst an Senioren (über 65 J.) gemacht. Um der älteren Generation den Silberstreif da hinten am Horizont zu zeigen: Omega 3 stoppt den Muskelverfall. Ist das nicht herrlich?
  • Übrigens wieder hochchemische Arbeit. Nach dem gleichen Schema wie die oben stehende.

Hätten Sie das gedacht? Omega 3 ein Anabolikum? Natürlich noch nicht untersucht, was beim Krafttraining passiert. Ob man hier auch 50% mehr Muskelzuwachs erzielen könnte durch simples, schlichtes Fischöl. Tja. Müssten wir mal die Inuit fragen. Vorsicht: Mit Inuit meine ich die von 1936. Nicht die Cola-Generation von 2015.

 
 
 

News Schlagwörter