Natürlich die Schweiz

11.04.2019 | Strunz
 

Die Schweiz ist etwas besonders: Ist eigenständig. Zeigt Eigenverantwortung. Befragt immer wieder ihre Bürger. Selbstbestimmungsrecht. Etwas in Europa höchst Unerwünschtes. Die Einmischung von … Plebs. Also von uns.


Frau Dr. Merkel September 2016 ganz traurig: 82% der deutschen Bevölkerung sei mit ihrer Flüchtlingspolitik nicht einverstanden. Schämt euch! Eigenständiges Denken… ! Unerhört! Hätte es unter Kaiser Wilhelm nicht gegeben!


Ganz anders die Schweiz. Hier wird verantwortliches Denken ausdrücklich gefordert. Kein Wunder also, dass hier eine kleine Sensation stattfindet. Ein Kongress. Nämlich die


Erste Internationale Keto Live Conference


beschäftigt sich mit der „power of food“ und der ketogenen Diät als medizinische Therapie. Als ein Hilfsmittel zur Heilung.

Also nicht immer nur langweilige Gewichtsreduktion.

Leider, leider, leider ist der Kongress wirklich international. Wird in englischer Sprache gehalten. Dennoch… mal reinspitzen?


  • Big Food and Big Pharma - Killing for Profit.
    Na, die trau´n sich was. Aus Gier Menschen umbringen? Die Nahrungsmittelindustrie? Die Pharmaindustrie?

  • Ernährung und körperliche Degeneration.
    Zu besichtigen heute auf der Hauptstraße Ihres Ortes.

  • Krebs als Stoffwechselkrankheit.
    Also nicht als Folge von Fön, als „unerwartet vom Himmel gefallen“ und so weiter.

  • Ketone als Weg in die Gesundheit.
    Spricht für sich selbst. Lesen Sie einfach ein paar News.

  • Gesunde Fette und Öle in der ketogenen Diät.
    Natürlich von Ulrike Gonder. Vom wem sonst.

  • Ketose in der Behandlung von Insulinresistenz, Entzündung und chronische Erkrankung.
    Von Dr. Phinney. Jeder Kenner holt tief Luft. Phinney ist einer der Pioniere der Ketose.

  • Ketose und die Bedeutung von Vitamin D.
    Raten Sie, wer hier spricht: Professor Dr. Spitz. Der Vitamin D - Papst Deutschlands.

  • Es gibt Hoffnung! Neue Gedanken zu Alzheimer und andere neurodegenerative Erkrankungen.
    Auch in meiner Praxis einige Wunderheilungen von Demenz durch Ketose.

Besprochen wird also ein breites Spektrum von Krankheiten, welche mit ketogener Diät angegangen werden können. Wird Sie selbstverständlich nicht verwundern. Sie sind ja News-gestählt. Haben ja den Hintergrund begriffen: Ketose ist eine Lebensform des ursprünglichen Menschen. Der sich schlank, fit, zäh, widerstandsfähig gegen Krankheiten damals in der Eiszeit durchschlagen musste. Erleben Sie heute noch in Alaska und noch weiter nördlich. Auch da geht es ums Überleben.


Erinnern Sie sich? An den Leutnant Dr. Schwatka (News vom 21.08.2013), der sich zwei Jahre mit Hundeschlitten in der Eiswüste dort oben vergnügte? Bei ausschließlich Wasser, Fisch, Fleisch. Ausschließlich. Und immer fitter wurde?


PS: Wäre das nicht einmal ein Vorschlag für Ihren nächsten Urlaub? Wollten Sie nicht schon immer schlank und fit werden? Also los: Hundeschlitten, Alaska und dann zwei Monate nicht duschen. Solche Anregungen sollten Sie beflügeln. Setzten Sie sich hin, schließen die Augen und stellen Sie sich das Ganze mal fünf Minuten vor.

Zurück zum Kongress: Erste internationale Keto Live Conference, 10.- 14. Juni 2019 im Kurhaus CH-7482 Bergün

https://www.eventbrite.co.uk/e/ketogenic-diet-future-prevention-treatment-of-ncd-tickets-53499471359

PS II: Jeder Tag übrigens wird eingeleitet mit einer halben Stunde Pilates. Da hat jemand mitgedacht.

 
 

News Schlagwörter