Neurodermitis

20.02.2008
Drucken
 

hat auch mein Sohn. "Hat" ist falsch. Der Mensch leidet. Nicht nur der Körper, sondern auch die Seele. Wenn Sie wüssten... .

Wenn ich mir die Haut meines Sohnes ansehe, sehe ich Entzündung. Bei Entzündung fällt dem Mediziner Aspirin ein, dem Arzt die Omega-3 Fettsäuren. Nachweislich wirksamer als Aspirin und ohne Nebenwirkungen.

Bei meinem Sohn wünsche ich mir keine Nebenwirkungen, wenn Sie mich verstehen.

Also müsste Omega-3 helfen. Stimmt. Nagelneue erste wirklich doppelblind Placebo-kontrollierte Studie mit DHA (Omega-3) beweist

"signifikant verbesserter Hautzustand“

Der Fehler dieser, wie vieler Studien: unzureichende Dosis. Die Herren Professoren denken nicht nach. Die richtige Dosis weiß kein Mensch, sondern nur die Natur. Die Natur gibt den Eskimos so ungefähr 30 Gramm Omega-3 Fettsäuren täglich. 30 Gramm. Die haben mit Sicherheit keine Neurodermitis.

Jetzt weiß ich, wie ich meinem Sohn helfe.

 
 
 

News Schlagwörter