Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Nur ein blödes Wort

29.04.2020 | Strunz
 

sei „Realität“. Lese ich kürzlich auf dieser Website News_vom_13.03.2020 Seltsam. Das Wort „blöd“ würde ich wohl nicht verwenden. Verstehe aber, was damit gemeint ist: An Realität zu glauben, Realität als den Maßstab zu nutzen, in dem Sinne, wie er benutzt wird, sei blöd. Wie gesagt: „Realität ist nur ein blödes Wort“.

Tja. Hm. Da scheint was dran zu sein. Jeder theoretische Physiker könnte Sie hier seitenlang mit begründeten Ansichten, mit Beweisen überschütten. Aber bleiben wir einfach in unserer Welt. Bleiben wir auf dem Teppich.

Wissen Sie was Realität tatsächlich ist? IHRE Realität. Für Sie zählt Ihr Leben, Ihr Erleben, Ihr Glaube. Real auf dieser Welt ist nur Ihre eigene Realität.


Erinnert mich an Max Planck. Der einzig zählende wissenschaftliche Beweis auf dieser Welt ist das persönliche Erleben. Eine gar seltsame Behauptung. Nur: Einem Nobelpreisträger nehme ich das ab.


Deswegen so einmalig, neu, unbezahlbar die Briefe-Sammlung, die Sie in meinen Büchern finden. Hier wird IHRE Realität geschildert. Also schlichte, gültige Wahrheit. Hier wird sich eben nicht autoritätsgläubig auf medizinische Lehrbücher bezogen. Heißt übersetzt:


Wenn Sie zu mir kommen, wenn Sie beispielsweise abnehmen möchten, wollen Sie eben nichts über Sirtuine hören. Über irgendwelche Enzyme. Über einen Insulinspiegel. Über Insulinresistenz. Sondern Sie wollen… schlicht und einfach abnehmen.


Deshalb bekommen Sie von mir so schlichte geradeaus-Rezepte. Dass mich die Hintergründe, die Biochemie höchlichst interessiert, haben Sie inzwischen gemerkt. Das könnten Sie ja nachlesen. Nur hat dieses Wissen offensichtlich nicht Einzug in Ihr Leben genommen… Sonst würden Sie nicht vor mir sitzen.

Sie wollen einen schlichten Satz. Bitte nicht den üblichen, dämlichen (jetzt ist es doch passiert): „Essen Sie weniger, treiben Sie mehr Sport“. Den hat wohl auch Dr. Kohl schon so gehört.

Sehen Sie: Deswegen gibt es die Sache mit dem Geheimplan. Weil Geheim so schön klingt. Deswegen gibt es den wunderschönen Satz von Professor Ditschuneit „Die intelligenteste Nulldiät ist Eiweißpulver + Vitamine“.


Wobei man in Deutschland heute (2020) das Wort „intelligent“ ja erst mal googeln muss. Was issn das, hä?


Deswegen auch die Blutanalyse. Sie wissen inzwischen – sind damit den meisten Ärzten weit überlegen – dass bestimmte Blutwerte stimmen müssen, damit der Körper Fett verbrennen kann, damit Sie abnehmen. Beispiel ein Ferritin über 30. Nur als Beispiel. Es gibt mehr solche Blutwerte.

Kurz und gut: Ihre Realität ist nicht Biochemie. Das überlassen Sie zu Recht anderen. Ihre Realität heißt:


Ich habe 12 kg verloren.


Und nur das zählt. In Wahrheit: Das Gefühl dahinter zählt. Ein fast heiliger Satz, den jeder Meditierende verstehen sollte.


Heißt hier: Nicht die 12 kg Gewichtsverlust sind es, sondern das Gefühl dahinter: Erfolgserlebnis, Stolz, Leichtigkeit, mehr Antrieb, mehr Kraft (Verhältnis Muskel/Gewicht), mehr Lebensfreude. Jedenfalls empfinden Sie das so.


PS: Lesen Sie doch mal im Forum. Wie kompliziert das alles ist mit dem Abnehmen. Können die meisten meiner Patienten nur lächeln: Ist denen völlig wurscht. Die nehmen einfach ab. Die folgen primitiven Gebrauchsanleitungen. Die selbstverständlich in den Augen jedes Wissenschaftlers „überhaupt nicht stimmen“, „viel komplizierter sind“.

Realität? Halten Sie sich einfach an Max Planck.

 
 

News Schlagwörter