Nur ein Therapeut

29.12.2010
Drucken
 

kann sich so gekonnt über sich selbst lustig machen. Ein wirklicher Fachmann. Meine Praxis kichert schon seit Stunden. Das darf ich Ihnen einfach nicht vorenthalten.

Da hat sich also ein Therapeut, ein Doktor, hier ein paar Anregungen geholt. Sie wissen schon: Beweg dich. Lass deine Muskeln wachsen. Füll mal deine Defizite auf. Aminogramm, Vitamine und so. Kennen Sie alles. War dem Fachmann unbekannt. Und jetzt sein Kommentar drei Wochen später:

"Ich bin echt beeindruckt. Aus dem launischen, häufig niedergeschlagenen, nicht motivierten, müden Menschen (sie erinnern sich vielleicht: "tendenziell depressiv") ist ein neuer Mensch geworden. Fragt mich doch meine Kollegin neulich "Sag mal, was nimmst du eigentlich". Gemeint war die Power, die da ist. Wird offensichtlich nur bei Drogenkonsumenten vermutet.

Also ich fühle mich putzmunter, habe Lust auf die Arbeit, Lust auf den Sport, Lust, für meine Kinder ein guter Vater zu sein und auch Lust auf Sex. Letzeres ist ein bisschen unpassend, da diese Lust im Moment auf kein entsprechendes Gegenüber trifft ... Aber wenn ich Sie jetzt frage, ob Sie einen Trick zur Libido-Dämpfung kennen, bei gleichzeitiger Beibehaltung des restlichen Wohlgefühls, fallen Sie womöglich vor Lachen noch vom Stuhl. Also verkneife ich mir die Frage."

Libido-Dämpfung! Das sollte mir mal einfallen. Mein Gott Walter! Die Welt ist groß. Geh doch einfach mal raus, guck Dich um ... Obwohl: Vielleicht hilft Marathonlaufen? Natürlich nur nach Greif-Plan! Marathon unter 3 Stunden! Das wär doch mal eine Idee - zur Dämpfung.

Oder gibt es bei Peter Greif (auf Anfrage) kundenfreundliche Erholungsläufe am Freitag, damit am Samstag genügend Power über ist? Sie sehen, dieser Therapeut hat mich völlig verwirrt.

Ein völlig neues Leben in 3 Wochen. Forever young!

 

 
 
 

News Schlagwörter