Oh Ihr Kleingläubigen ...

29.07.2010
Drucken
 

... was seid Ihr so ungeduldig. Die Natur ist kein Ferrarimotor mit 9.000 Umdrehungen pro Minute. Die Natur entwickelt sich ... langsam! Braucht Zeit. Erst heute früh habe ich wieder einem Reh zugeguckt, wie es gegessen hat. Futter gezupft hat. Gekaut hat. Pause gemacht hat. Geguckt hat. Und das Ganze immer wieder aufs Neue.

Wenn ich Ihnen beim Essen zugucke, erinnert das immer an den Ferrarimotor. 9.000 U/Min. Nur gilt das natürlich für sämtliche Lebensbereiche. Hautnah lesen Sie zum Thema soeben im Forum. Darf ich?

"Habe seit 6 Monaten den Vorfußlauf trainiert und war das eine ums andere mal schon enttäuscht. Aber heute kam der "AHA"effekt. Es ging wirklich wie von selbst, Gänsehaut machte sich vor Freude breit und durchströmte meinen Körper einfach genial. Da ich schon davor ein bisschen mit der Patellasehne zu kämpfen hatte, war dieses mal absolut nichts davon zu spüren, genauso wie in der Wirbelsäule! ...1000 Punkte an Dr. Strunz er hat recht."

Erst 6 Monate! Und war schon mal enttäuscht. Ich habe ein Jahr gebraucht. Ein Jahr fast täglich geübt. Bis meine Muskulatur (hieß früher mal Wade) entsprechend trainiert war. Bis meine Sehnen diesen ungewohnten Zug vertragen haben. Bis meine Rumpfmuskulatur sich aufgerichtet hatte. 12 Monate!

Na und? Das Leben ist länger. Was seid Ihr immer so ungeduldig? Als mein Sohnemann mit 5 Jahren einmal verspottet wurde, weil er noch nicht Fahrrad fahren konnte, habe ich - als Vater in der Seele getroffen - wütend gerufen: "Na und? Mit 40 wird er's wohl können!" Das Leben ist erfreulicherweise länger, als wir glauben.

6 Monate, junger Mann, sind gar nichts. Im übrigen: Kompliment.

 
 
 

News Schlagwörter