Pferd und Herzinfarkt

10.08.2009
Drucken
 

Da misst man Ihr Cholesterin im Blut. Ergebnis 200 mg%. Und lobt Sie. Brav! Laut Laborzettel normal.

Dabei weiß die medizinische Wissenschaft doch ganz genau, dass jedes Cholesterin über 150 sich ablagern kann. Kann, nicht muss. Die magische Zahl heißt 150. Jeder kluge Mensch wird also sein Cholesterin nicht bei 200, sondern unter 150 einstellen. Woher wir das wissen?

Der durchschnittliche Cholesterinwert in China ist 130. Die ländliche Bevölkerung dort kennt keinen Herzinfarkt. Die Buschleute in der Kalahari haben 88 mg% Cholesterin im Blut. Die liegen nie auf Intensivstationen.

Da wurde ich neugierig. Hab meinen Pferden Blut abgezapft.
Cholesterinspiegel 70 mg%. Ein Pferd hat Cholesterin 70. Und urplötzlich wurde mir klar, weshalb ein Pferd keinen Herzinfarkt hat. Warum ein Pferd keinen Schlaganfall erleidet. Warum ein Pferd nicht verblödet. Sondern das Leben genießt, freudig wiehert, seine Lektionen lernt, auch im hohen Alter.

Das Pferd macht's richtig. Und wie macht's das Pferd? Richtig: Richtig!