Probleme

15.02.2011
Drucken
 

Sie haben eines? Warum? Mal nachgedacht? Ein Problem haben Sie immer dann, wenn Ihr zuunterst (!) Gedachtes, also Ihr wahres Gefühl und Ihre Handlungen nicht zusammen passen. Das war alles.

Wären Sie im Einklang mit Ihrer Welt, mit Ihren Glaubenssätzen, dann verschwänden alle Probleme. Automatisch. Wenn Sie also mal nichts ach so Wichtiges täten und einfach nur sind, was Sie sind und deswegen genau das tun, was Sie tun, dann sind Sie im ...Jetzt und somit im Einklang. Automatisch.

Probleme sind mangelnde Abstimmung. Meistens falsche Vergleiche. Sie vergleichen sich mit ... und haben verloren. Praktische Hilfe wäre das "ich freue mich". Ich freu mich, dass ich in Deutschland lebe. Dass ich's warm habe. Dass ich zwei Arme habe und zwei Beine. Ich freu mich, dass mir (fast) nichts weh tut. Sich freuen heißt nämlich das Positive sehen. Bei sich bleiben. Und einmal nicht vergleichen.

Sich freuen heißt: ganz kurz mit sich im Einklang sein. Problem verschwunden.

Abergläubisch, wie Sie sind, denken Sie automatisch "Aber". Sooo einfach kann's ja wohl nicht sein. Denken an Probleme der Harz IV-Empfänger, an kranke Menschen, an "sozial Schwache" usw. Sooo einfach kann's ja wohl nicht sein. So so.

Nehmen Sie doch einmal die Natur auseinander. Die ganze unendlich komplizierte Natur. Dann werden Sie feststellen, dass die Natur es fertig bringt, aus nur vier verschiedenen Elementen innerhalb einer DNS-Kette, aus vier Elementen, die verschieden kombiniert werden, die sieben Milliarden verschiedenen Menschen auf diesem Planeten zu schaffen. Wie war das? Sooo einfach kann's ja wohl nicht sein. Doch!

Nehmen Sie die gesamte komplizierte Computerwelt. Unendlich verzwickt und verzweigt. Dabei basiert die gesamte "Computerei" genau auf zwei Zuständen: Strom und kein Strom. Das war's. Wie war das? Sooo einfach kann's ja wohl nicht sein. Doch.

Hinter diesen Gedanken steckt mein Lieblingssatz "the world ist what you think it is". Falls der eine Satz Ihnen nicht genügt: Darüber gibt's ein Büchlein. Eins meiner Lieblingsbüchlein. Björn Walker "Der 1 zu 1 Reiseführer" ISBN 3-9521678-1-9

 

 

 

 

 
 
 

News Schlagwörter