Run Rich

10.07.2008
Drucken
 

Laufen Sie sich reich! Den hübschen Satz haben Sie alle gelesen. Auf der letzten Seite des führenden deutschen Lauf-Bestellers, des Laufbuches mit der höchsten Auflage, im "Forever young . Das Leichtlaufprogramm".

Weshalb das Buch so beliebt ist? Genau wegen solcher ungewöhnlichen Ratschläge. Die werden von "seriösen" Sportlern oder Trainern nicht einmal in den Mund genommen.

Ratschläge? Tatsachen! Soeben untersucht und bestätigt von Prof. Lechner, Uni. St. Gallen. Seine Aussage nach Studium von 12.000 deutschen Haushalten:

"Wer sich fit hält und regelmäßig Sport treibt, hat ein spürbar höheres Einkommen als Bewegungsmuffel".

Genauer:

Regelmäßiger Freizeitsport erhöht das Einkommen dauerhaft um etwa 1.200 Euro im Jahr.

Freizeit- Sport! Also ab und zu ein bisschen joggen. Wenn Sie das Ganze aber ernst nähmen, wenn Sie tatsächlich jeden Tag joggen würden, wenn Sie - Horrorvision! - vielleicht sogar zusätzlich ein bisschen Rad fahren, ein bisschen schwimmen würden, dann

Stellen Sie sich nur einmal die Konsequenz vor! 12.000? 120.000? 1,2 Mio. Euro mehr?

Was viele von Ihnen verstanden haben, was Sie lächeln lässt und motiviert: Run rich ist ja exemplarisch bewiesen. Ich red' wirklich nur über Dinge, die ich selbst erlebe.

stRUNz ulRICH