Schweizer reden Deutsch

31.03.2010
Drucken
 

Aber wie! Direkt, unverblümt und gnadenlos zur Sache. Nicht nur Schweizer Politiker, sondern auch Ärzte.

So Dr. med. Roland Knechtle, Arzt, Autor und Extremsportler. Der auf die Frage: "Warum trainiert ein promovierter Arzt so viel?" eine ungewöhnlich direkte Antwort gibt:

"Sie müssen den Spieß umdrehen", sagt Knechtle. "Fragen Sie doch einmal uns sogenannte Extreme, was sie über den großen Haufen denken". Okay, fragen wir: "Was denken Sie über den großen Haufen, Herr Dr. Knechtle?"

" Saufen, rauchen, essen,

das findet die Masse in Ordnung. Wenn dann einer einen Marathon läuft, heißt es, das sei jenseits jeglicher Vernunft. Und wer gar einen Ironman macht, gehört schon in die Klappsmühle. Wir haben eine Werteverschiebung, die ist katastrophal".

Waren Sie einmal in einer deutschen Tankstelle? Gucken Sie beim Bezahlen doch einmal ... hin. Dann wissen Sie, dass Dr. Knechtle recht hat. Dann wissen Sie, was die Masse in Ordnung findet.

Dr. Knechtle macht übrigens auch kleine, feine Unterschiede. Hören Sie ihn noch einmal original: "Ich bin überzeugt, dass sich bereits im kleinen Sport viel Glück erleben lässt".

Stimmt.

 
 
 

News Schlagwörter