Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Selbstbestimmt

14.01.2020 | Strunz
 

Manchmal bekomme ich Briefe von Ihnen, die mich ungläubig den Kopf schütteln lassen. Auch ich bin grundsätzlich skeptisch. Traue niemanden und nichts (außer selbstverständlich Frau Dr. Merkel). Muss mich häufig genug zur Ordnung rufen: Deine Mitmenschen sind mindestens so intelligent wie du, und wenn die behaupten „ich bin glücklich“, dann könnte das doch auch einmal wahr sein… oder?


Hintergrund: Sie schreiben mir in den letzten Jahren mails, die man eigentlich nicht glauben kann. Die jedenfalls Kollegen von mir, andere Fachärzte wahrscheinlich mit innerlich schwarzen Gedanken zur Seite legen.

Dass diese Briefe, Ihre Glücksbotschaften ganz einfach wahr sein MÜSSEN, bedenkt der Intellektuelle nicht. Wahrheit ist nämlich immer subjektiv. Und wenn Sie sich glücklich fühlen, dann sind Sie`s auch.
Da nützt alle Herummäkelei gar nichts. Wann immer ich Ihre tägliche Post lesen darf, bin ich „gebumfiedelt und gebauchklatscht“. (Sie merken, ich stamme aus Schlesien).


Also dann mal wieder eine solche Frohbotschaft, die Sie motivieren soll. Genau deshalb sammeln wir diese Briefe ja.


    Durch Umsetzung des Strunz-Systems bin ich enorm leistungsfähig geworden. Quasi von ganz unten nach ganz oben.

  • Ich kann wieder schlafen.
  • Migräne weg.
  • Laufzeit auch auf längeren Strecken bei 4:30/km, obwohl vorher kein Läufer.
  • Stress perlt an mir ab.
  • Bin ausgeglichen und entspannt.
  • Bin innerhalb eines Jahres bester Berater der Firma geworden.
  • Fühle mich allen und allem überlegen.
  • Verspüre konstant Glück und Zufriedenheit.
  • Was auch der Familie zu Gute kommt.“

Unglaublich. Beneidenswert. Und was steckt dahinter? NEMs. Noch einmal:


NEMs


Genau die Stoffe, die von deutschen Medien, zuletzt auch massiv im Fernsehen angegiftet werden. Für überflüssig erklärt werden. Das sei nur Geldmacherei. Tja. Lesen Sie nochmal die obige mail. Wie wollte man das in Geld aufwiegen? Mit 2 Millionen Euro? 10 Millionen Euro? Ihrem ganzen Vermögen?

Denn: Wozu verdienen Sie eigentlich Geld? Wozu leben Sie eigentlich? Erneut: Lesen Sie noch einmal die mail. Vielleicht erfahren Sie hier das erste Mal, was in Ihrem Leben noch auf Sie warten könnte.

Der wirkliche Gewinn kommt aber erst. Ist ein einziges Wort. Nämlich die Überschrift. Und die lautet dann so:


„Ich war… bei Ihnen und habe die Blutanalyse gemacht.
Seitdem  hat sich mein Leben komplett verändert. Ich bin unendlich dankbar, aufgrund ihrer Analyse, den News und Ihrer Bücher endlich in Bezug auf meine Gesundheit frei bzw. SELBSTBESTIMMT geworden zu sein“.


Genau das isses. Sie lernen hier, Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Völlig ungewohnt. Gewohnt sind Sie: Nehmen Sie 2 Tabletten täglich, kommen Sie in 6 Monaten wieder. Das Gegenteil von selbstbestimmt.

PS: Dass der mail-Schreiber mir ganz besonders ans Herz gewachsen ist, verstehen Sie, wenn Sie

seinen abschließenden Kommentar über meinen Lieblings-Sohn lesen:

„Oft gibt es Bücher, die entweder auf Meditation ODER Bewegung/Ernährung abzielen. Halbwahrheiten also. Ihr Sohn hat endlich mal alles berücksichtigt, was absolut richtig ist. Seitdem lese ich seine Gast-News mit voller Aufmerksamkeit“.

Erinnern Sie sich? Wirklich? Schließlich schon einige Wochen her…. das Büchlein hieß „Arsch hoch beginnt im Kopf“. Vielleicht doch….?

 
 

News Schlagwörter