Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Unter Hochspannung

30.05.2020 | Strunz
 

Manchmal springen einem bestimmte Worte, Begriffe richtig gehend an. Mit voller Wucht. Schütteln einen durch. Genauso ist es mir soeben gegangen mit der mail von heute. Da hab ich mich so was von wieder erkannt…. darf ich?


„Da ich aus einer Bäckerei stamme, gab es bei uns immer viel Süßes und genau die Nahrungsmittel, die ich heute strikt meide.

Lange wusste ich leider nicht, was diese anrichten. Bestimmt schon seit meiner Teenagerzeit litt ich unter DEPRESSIONEN. Die seelischen Zustände waren ein ständiges Auf und Ab.

Was ich immer gespürt habe: Dass ich eine ungeheure Kraft brauche, alles „beim Laufen“ zu halten. Und ich habe auch gespürt, dass ich zum Großteil meiner Zeit UNTER HOCHSPANNUNG stand, welche ich immer versucht habe, zu überspielen“.


Kennen Sie das auch? Das war mein Alltag einige Jahrzehnte. Ununterbrochen unter Hochspannung, die man – ach so souverän, aber geheuchelt – überspielt hat. Hieß bei mir schlimme Migräne. Ich meine wirklich „schlimm!“ Ich kannte das Leben nicht anders. War ja nur Arzt, war Schulmediziner. Solche kleine Bemerkungen erklären Ihnen meine zunehmende Aversion gegen (in meinen Augen recht arrogante) Experten, welche leidende, hilfesuchende Menschen immer und immer wieder enttäuschen. Inzwischen habe ich Frieden gefunden: Die können ja gar nicht anders. Die sind einfach die falsche Adresse. Das muss man irgendeinmal begreifen.

Die richtige Adresse? Die Natur. Das Reh. Das Vorbild aller anderen Säugetiere. Da kann man nur intuitiv vorgehen, nachahmen, kopieren….oder man kann


MESSEN


Ein wirklich völlig neuartiger Zugang. Das wollen Sie immer nicht begreifen. Für Sie ist das etwas ganz Banales. Das Blutbild. Sie haben nie über die erst- und einmalige Sensation „AMINOGRAMM“ nachgedacht. Nicht wirklich. Aber weiter geht´s.


„Nach dem Besuch bei Ihnen änderte sich alles. Die NEMs nahm ich natürlich alle genau nach Anleitung ein. Meine Ernährung und die meiner ganzen Familie stellte ich ab sofort um. Die Aminosäuren und besonders hochdosiert das Tryptophan haben mir ganz schnell geholfen, eine stabile Psyche zu erlangen.

Mein erste großes Aha-Erlebnis war da: Ich fing an zu laufen. Inzwischen habe ich mich zum Halbmarathon gemeldet.

Das Hochgefühl, welches ich spüre beim Laufen, kann ich gar nicht in Worte fassen…. meine Familie muss mich oft stoppen in meiner Begeisterung.

Mein Mann ist jetzt mein weltbester Eiweißbrotbäcker. Er hat 6 kg abgenommen und sein Hautekzem, das ihm seit 20 Jahren zusetzte (vielen Dank liebe Schulmedizin) ist mit hochdosiertem Omega 3 und den weiteren Verordnungen von Ihnen so gut wie weg.


UND JETZT KOMMT’S:


Wir wissen: NACHMESSEN IST DER SCHLÜSSEL DER WEISHEIT.

Viele denken, ich bin auf einem komischen Trip. Ja, ich bin auf einem neuen Weg und meine Energie hat sich verdreifacht.

Früher hätte ich als DANKESCHÖN einen gefüllten Hefezopf gebacken….“


Energie verdreifacht? Passen Sie beim Lesen auf? Das meint die Dame wirklich genauso. Hintergrund? Ursache? Ja du meine Güte: Wenn die kraftraubende ständige Hochspannung wegfällt, erschließt sich Ihnen ganz von alleine eine neue Energiequelle. Also nicht „neu geschaffen“, sondern durch Weglassen eines Hindernisses entstanden.

Was für eine hübsche Idee.

 
 

News Schlagwörter