Vitamin C auf Deutsch

03.04.2015
Drucken
 

Hatten Sie die Sensation mitbekommen? News 28.11.2014? Da wurde an der Uni Tübingen, also in Deutschland, eine Arbeit preisgekrönt. Welche zeigte, dass „…Vitamin C in hohen Dosen für die Behandlung von Melanom-Patienten besonders vielversprechend zu sein scheint.“

Der Wirkungsmodus von Vitamin C wurde von diesen zwei Forschern sehr präzise und biochemisch aufgezeigt. Vitamin C

  • unterbindet Tumorwachstum nachhaltig
  • weist Krebszellen unterdrückende Eigenschaften auf

Nun ja. Wenn nicht schon vor 40 Jahren die NIH, also die berühmteste und reichste Forschungsinstitution dieser Welt längst geäußert hätte, dass Vitamin C-Infusionen wirksamer seien als alle bekannten Chemotherapeutika. Vor 40 Jahren!!!

Dass sich nicht sofort alle Universitätskliniken, alle Krankenhäuser auf diese hochwirksame, nebenwirkungsfreie (!!!) Krebstherapie gestürzt haben… tja, da könnte man fünf Verschwörungsbücher schreiben. Bestseller. Könnte Machenschaften der Pharmaindustrie enthüllen (Chemotherapie ist ein 100 Milliarden Dollar Markt). Könnte den Eid der Ärzte zitieren… Könnte sich furchtbar aufregen… Aber lassen wir das.

Freuen wir uns, dass man heute dank Tübingen in einer deutschen Uniklinik das Wort Vitamin C aussprechen darf, ohne selbst rot zu werden und ohne sich seinen guten Ruf zu zerstören.

Dass Medizin eigentlich dem Patienten gewidmet sein sollte… und nicht dem guten Ruf von Ärzten… Nun ja.

Worauf ich hinaus will: Sie können alles heute bekannte über Vitamin C jetzt auch in Deutsch nachlesen. Einzigartig. Freilich nur dann, wenn Sie sich mit Internet auskennen. Sonst lassen Sie sich’s eben von Ihrer Frau ausdrucken, so wie ich das getan haben.

Das Vitamin C Buch

www.webmed.ch

http://www.webmed.ch/PDF/PDF_Vitamin_C_Buch.pdf

Ein Klassiker. Auf dem neuesten Stand. Mit Stichwortverzeichnis. Und mit 214 Literaturstellen. Wie gesagt: Komplett.

 
 
 

News Schlagwörter