Vitamine: Das Neueste zum Thema!

13.09.2018
 

Aufpassen! Hallo, Sie da! Hören Sie mal zu! Wissen Sie schon das Neueste? Kommen Sie näher!
Ich schrei es Ihnen ins Ohr:

Vitamine helfen gar nicht!

Heißt übersetzt: Viele von Ihnen sind soeben ganz aufgeregt. Die lesen nämlich. Die lesen so typische Journale, das Internet, das Ärzteblatt.de, wo also Journalisten Nachrichten aufbereiten. Und das schicken sie mir dann, mit schwarzem Filzstift wütend kommentiert. Also zum Beispiel

  • Keine Vitamin-Pillen gegen Herzinfarkt!
  • Schlaganfall Herzinfarkt und Co.: Nahrungsergänzung ändert Sterblichkeitsrate nicht.
  • Vitamin- und Mineraltabletten schützen nicht vor Herzinfarkt und Schlaganfall.

Hintergrund? Eine neue Studie. Da hatte jemand viel Zeit, aber keine Lust selbst zu arbeiten. Also hat er 3249 Studien gesammelt, hat 18 davon ausgewählt und beweist Obiges (Circ Cardiovasc Qual Outcomes 2018 Jul;11 (7).

Ach Kinder. Keiner der Einsender, der bestürzten, hat einfach einmal die Originalarbeit besorgt. Denn schon die Überschrift gibt die Antwort auf den obigen Unfug: In all den Studien wurden gar keine Vitamine getestet. Also noch einmal: getestet wurden:

  • nicht Vitamine
  • sondern Multi-Vitamin-Präparate

Multi-Vitamine sind Kapseln. Mit vielen Vitaminen. Wie viel passt da rein? Nur Mini-Dosen. Homöopathie. Ich kenne kein Multi-Vitamin auf dieser Welt, das Ihre Blutspiegel auf die gewünschten Werte bringt. Gibt es nicht.

In Deutschland schlage ich zwei ausgewählte Präparate vor, die die gesetzliche Obergrenze ausreizen. Mehr geht nun einmal nicht. Dass ich persönlich diese Präparate mehrfach am Tag – als Basis überhaupt - einnehme, ist selbstverständlich.

Die ganze Aufregung hat natürlich ein Gutes. Jeden Tag erzählen Sie mir ja ganz stolz,  welches exotische Multi-Vitaminpräparat Sie einnehmen. Denke ich mir immer: Ach ja, der Glaube an den Weihnachtsmann….sag ich natürlich nicht. Messe erst… und Ihnen gehen die Augen über. Beispiel?

  • Vitamin E in der typischen Multi-Vitamin Tablette 40 I.E.
  • Wirkung setzt ein bei 400 I.E. Bewiesen in der Chaos-Studie aus Lancet 1996, März23; 347 (9004):781

Die Studie war

  1. doppelblind
  2. Placebo kontrolliert
  3. randomisiert

Also höchster wissenschaftlicher Standard. Und hat bewiesen, dass

  • Vitamin E, 400 I.E.
  • Herzinfarkt zu 77% verhindert

Das Ergebnis ist bombensicher. Wird auch von niemand bestritten. Statine haben diese Zahlen niemals erreicht. Und auch sonst kein Medikament.

So viel zu Ihrer Aufregung, zu dem ganzen Müll, den Sie mir hier (fast) täglich schicken.

 
 

News Schlagwörter