Von Tauchern lernen

12.11.2010
Drucken
 

... kann man durchaus. Wenn der Taucher sich artikulieren kann. Das kann sicherlich Christian Redel (36 J.), mit sieben Liter Lungenvolumen einer der besten Freitaucher der Welt. Kann 7 ½ Minuten unter Wasser bleiben. Und bietet Seminare an. Für Manager. So meint er - und er muss es ja wissen - dass

"... eine gute Atmung das Leben verändern kann. Man kann Nervosität und Anspannung wegschnaufen".

Wichtig deshalb, weil das moderne Wirtschaftsleben eine große Ähnlichkeit hätte mit der Situation in mehr als 100 m Tiefe. Denn da "ist Druck, Isolation, Gefahr, da brauche man Coolness und große psychische Stabilität".

Recht hat er. Man kann Nervosität und Anspannung wegschnaufen. Man kann Stress wegschnaufen. Wenn das Thema Stress, ein Lieblingsthema auch in Wirtschaftszeitschriften, auftaucht, werde ich immer ganz gestresst. Weil Stress längst besiegt ist. Wie jedenfalls ich weiß.

Besiegt anders freilich, als die Menschheit glaubt. Stressoren werden Sie nie besiegen. Aber Ihre Reaktion darauf. Indem Sie "Nervosität und Anspannung wegschnaufen". Nenne ich, wie Sie wissen, den Formel-I-Reflex. Aus gutem Grund. Schumacher war solch ein Könner.

Redel ist einer von Hunderten. In Deutschland gibt es mehr als 300 Coaching-Schulen und mehr als 20 Berufsvereinigungen zu diesem Thema. Und weshalb das Ganze? Weil

"die Belastungsfähigkeit und Effizienz der Arbeitnehmer optimiert werden muss, der kollektive Burnout abgewehrt werden muss".

Und das klappt eben nicht durch Schaffung einer heilen Welt. Die wird es nie geben. Das globale Netzwerk von Finanzmarkt und Produktionsstraßen ist inzwischen viel zu komplex, als dass man sie neu programmieren könnte. Soll heißen: Die Welt können Sie nicht ändern.

Aber sich selbst. Das einzige, was Sie wirklich verändern können, sind Sie selbst.

Das ahnen Sie, das wissen Sie, darum bemühen Sie sich. Jeder von uns. Richtig ist aber auch: Schneller geht's mit Hilfe von außen. Mit einem Coach. Auch ich hatte einen. Dabei ist die Quintessenz, das ideale Rezept, sich selbst "unverwundbar" zu machen, sehr genau bekannt:

Leicht und locker demonstriert auf der Seminar-DVD www.ifg-hl.de

Zum Mitlachen.

 
 
 

News Schlagwörter