Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Was für ein Mist!

22.07.2020 | Strunz
 

Ruft er aus, der junge Mann, 20 Jahre alt. Mit Mist meint er seinen Asthmaspray, einen Cortisonspray. Auf den er stets und dringend angewiesen war.

Heute kennt er das Gegenteil von Mist: Nämlich „das, was gut ist“. Und das sei Eiweiß.

Meine nicht ich, der Onkel Doktor, meine nicht ich, der 19-fache Ironman, der davon lebt, sondern meint der 20-jährige junge Mann. Bitte beachten Sie den Unterschied.


Dahinter steckt die bescheidene Wahrheit, dass Experten möglicherweise ein bisschen festgefahren, fixiert sein können. Also auch ich selbst. Deshalb sollten Sie viel mehr auf Ihre Mitmenschen hören. Wie zum Beispiel auf diesen jungen Mann. Der diese Erkenntnis selbstständig erarbeitet hat:


Pharmamedizin ist Mist
Eiweiß ist gut.


Aber der Reihe nach. Erreicht mich die mail von heute. Und die zitier´ ich einfach wörtlich. Darf ich?


„Ich bin 20 Jahre alt, heute geht es mir gesundheitlich optimal.


Früher war es ganz anders. Ich hatte viel Sport getrieben, hatte aber immer schwere asthmatische Anfälle.


Musste besonders im Winter, wenn es kalt war, sogar einen Cortisonspray vor dem Sport nehmen, damit sich die Bronchien nicht zusammenziehen. In dieser Zeit war ich dankbar, dass es sowas gegeben hat, heute denke ich mir: „Was hast du da eigentlich für einen Mist zu dir genommen?“


Ich liebe diese klare Sprache. Viele von Ihnen denken genauso. Bestätigen mir das. Warum nicht klipp und klar sagen: Der Cortisonspray, angeblich unverzichtbar, ist schlichter Mist.

Noch einmal: Immer die gleiche Vorstellung, das selbe Bild: Benutzen Rehe vor ihren kleinen Waldläufen immer erst einen Cortisonspray? Fragen Sie mal den Förster…

Schämen Sie sich eigentlich gar nicht? Von der Natur so weit abzuweichen, dass Sie sich nur noch mit Chemie am Leben halten können? Was soll denn das für ein Leben sein? Aber weiter:


„Aber die entscheidende Frage ist doch, wie ich mich ernährt habe. Kohlenhydrate. Klar, man braucht Kohlenhydrate dachte ich damals, auch meine ganze Familie…


Ich habe meine ganze Ernährung umgestellt – Eiweiß und Gemüse und nochmal Eiweiß – ist nämlich auch unser Immunsystem, und siehe da…, seitdem weiß ich nicht mal mehr, wo im Haus ein Spray liegt…


Es ging mir sogar nicht schrittweise, sondern schlagartig besser, als hätte mein Körper gesagt, ja, bitte, ich brauche nur das, was gut ist – EIWEIß. Danke!“


Sie verstehen mich soeben: Ich zitiere. Zitiere mit Absicht. Nicht ich schwätze von irgendwelchen Vorteilen irgendeiner Ernährung (da gibt ´s hunderte gescheite Bücher…), sondern ein kranker junger Mann, der SCHLAGARTIG gesund wird. Und wie wurde er gesund, falls Sie das interessieren sollte (nur falls!):


Eiweiß und Gemüse
Und nochmal Eiweiß


PS: Weil das so schön klingt, wiederhole ich ´s für mich ganz privat: Cortisonspray, also Pharma ist Mist. MIST! Und das stammt wohlverstanden nicht von diesem Dr. Strunz, sondern diese Einschätzung stammt von einem 20-jährigen Asthmatiker. Der sich „schlagartig“ geheilt hat.

 
 

News Schlagwörter