Weiße Finger

03.03.2015
Drucken
 

War früher für mich ein Grund, junge Rekruten – leider, leider – vom Bundeswehrdienst freizustellen. Wenn denen also bei Kälte Finger und Zehen absterben und ganz weiß werden. Nennt man Raynaud-Syndrom. Als Schulmediziner war ich da ziemlich hilflos. Beta-Blocker fallen mir heute noch ein. Aber sonst… Inzwischen weiß ich´s besser. Und mit mir auch andere. Hochinteressant die Mail des Tages:

„Eine Bekannte klagte darüber, dass ihr bei Kälte die Finger und die Zehen absterben und ganz weiß werden. Hatte ich auch. Äußerst unangenehm und schmerzhaft, vor allem beim Laufen. Und immer mit Angst verbunden: Was ist das? Antwort der Ärzte: Raynaud-Syndrom. Kann man nix machen.

Ein Arzt, der selbst davon betroffen war, riet mir, die Finger immer warm zu halten. Er würde zum Beispiel im Auto die Finger unter seiner Achselhöhle stecken oder sich darauf setzen. Das hilft. Wie der dann wohl sein Auto fährt?

Insgesamt 4 Ärzte, die nicht helfen konnten.

In dem Gespräch mit der Bekannten wurde mir erst richtig bewusst, das sog. Raynaud-Syndrom ist bei mir seit längerer Zeit restlos verschwunden. Genauer gesagt, seitdem ich nach den Terminen bei Ihnen meine Blutwerte konsequent verbessert habe. Insbesondere den Magnesium- und den Argininspiegel angehoben habe. Heute weiß ich: Na, klar. Dahinter stehen Gefäßkonstriktionen. Und da helfen (fehlen) Magnesium und Arginin. Wenn doch die Produkte der Pharmaindustrie auch solche Nebenwirkungen hätten.

Insgesamt 4 Ärzte, die nicht helfen konnten. Ein Faktum. In meiner Universitäts-Zeit war ich genau solch ein Arzt. Ich konnte nicht helfen. Hab eben probiert. Das schlimme ist, dass wir heute ja Lösungen kennen. Heißt also ich und mit mir sicher tausende andere, ganzheitlich denkende Ärzte in Deutschland.

Was die wohl bei dieser Mail denken? Ob die innerlich auch so … ein bisschen betrübt sind? Spricht sich das Wissen wirklich nur so langsam herum? Wie könnte man das beschleunigen? Also wissen Sie: Mehr Bücher als ich sie schon verbrochen habe, kann man nun wirklich nicht schreiben. Doch wieder zurück auf die Bühne? Zurück ins Fernsehen? Da graust mir…

 
 
 

News Schlagwörter