Wenn's weh tut - Abnehmen

05.06.2007
Drucken
 

Schmerz motiviert. Studie: 30 massiv übergewichtige Arthrosepatienten(Body-Mass-Index: 32Kg/m²), die unter Knieschmerzen litten, verloren innerhalb von vier Monaten durchschnittlich 7 kg mit Diät und vor allem Bewegung.
Das ist nicht viel, und trotzdem: Die Gelenkschmerzen wurden weniger und verschwanden sogar.

Auf ein paar Kilos kam es an ...
Ein Wunder, was so ein paar Kilos weniger ausmachen können. Die Arthrosepatienten hielten ihr niedrigeres Körpergewicht - die hatten gelernt, wie das geht - und fanden wieder Spaß an Bewegung und dem alltäglichen Leben.

Sie als "forever young Leser" denken sich: Selbstverständlich. Wie soll es denn anders sein? Überflüssiges Gewicht belastet die Gelenke jeden Tag, jede Minute Ihres Lebens. Und als ob das nicht genug wäre, sind in der Regel auch keine (starken) Muskeln mehr vorhanden, die das überlastete Gelenk schützen könnten und damit vor dem Schlimmsten - nämlich Schmerzen wo man geht und steht - bewahren könnten.

Sie sind klug. Sie wissen von Nordicwalking und gezieltem Muskelaufbau. Und tun's sogar. Täglich.
Sie sind wirklich klug. Sie mögen keine Schmerzen.
Froh und heiter!

Ihre Holle Bartosch
HBartosch@strunz.com

 
 
 

News Schlagwörter