Wie ein alter Mann

12.03.2019 | Strunz
 

Wissen Sie, wie sich ein alter Mann nach dem Aufstehen fühlt? Wissen Sie nicht? Ich auch nicht. Aber da draußen in der Welt gibt es Menschen, auch junge Männer, die dieses Gefühl beschreiben können. Lerne ich soeben. Aus der mail des Tages.

Da gab´s mal einen, wie gesagt, jungen Mann mit Asthma. Ärzteodyssee. Nichts hat geholfen. Natürlich nicht: Asthma ist nicht heilbar. Kamen hinzu ständige Infekte der Nasen-Nebenhöhlen, eine Gürtelrose, Tinnitus… alles Ihnen vertraute Begriffe.

Alltag in Deutschland. Alltag in jeder Arztpraxis.

Das war vorher.

Jetzt kommt nachher:


„Leistung steigt teilweise enorm. War vor kurzem auf dem Crosstrainer und habe in einer Stunde über 600 Kal. verbrannt…

Früher hatte ich am nächsten Tag nach einem harten Training Muskelkater beziehungsweise fühlte mich wie ein alter Mann nach dem Aufstehen.

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass dies die letzten zehn Trainingseinheiten definitiv nicht so war und ich besser regeneriere. Ich vermute mal stark, es liegt an den Aminosäuren und dem Carnitin Protein.“


Da vermutet er richtig. Denn schließlich hatte er ja sonst nichts verändert. Aminosäuren sind nun einmal das A und O jeglicher Körperstruktur. Also auch der Muskeln. Viele Leistungssportler wissen davon nicht, schenken hier eine großartige Möglichkeit her, leichter zu trainieren, mehr zu leisten. Kennen die deutschen Olympiateilnehmer ihr Aminogramm? Glauben Sie das? Ich auch nicht. Da tappt man eben im Dunkeln. Dieses Wissen übrigens zeichnet Dr. Müller-Wohlfahrt aus. Der weiß  und behandelt mit Aminosäuren.

PS: Aber woher der junge Mann weiß, wie sich „ein alter Mann nach dem Aufstehen“ fühlt… Mir ein Rätsel. Mit mir jedenfalls hat der darüber nicht gesprochen. Meint lächelnd Ihr…

 
 

News Schlagwörter