Wie hätten Sie`s denn gerne?

07.12.2014
Drucken
 

Je nach momentaner Stimmung dürfen Sie wählen zwischen „fehlender Übersicht“ oder „fokussierter Konzentration“. Beides das gleiche. Kommt nur auf Ihren Blickwinkel an. Was ich meine?

Kam mir soeben ein Schulkind entgegen. 6 Jahre. Mit schwerem Ranzen. Voll absorbiert. Beim Gehen auf dem Gehsteig. Hielt immer wieder mal an, betrachtete eine Zaunlatte, murmelte etwas vor sich hin, Augen auf den Boden gerichtet.

Weiß nichts von seiner Umwelt. Schaut nicht nach oben, nicht nach vorne, nicht nach hinten, ruht in sich selbst. Selbstvergessen. Ständig wechselnde Aufmerksamkeit auf eine Zaunlatte, eine Blüte, einen Stein, der gekickt wird, aber in jedem Fall...ganz da. In diesem Moment. Hier.

Wie so ganz anders Sie. Oder ich. Vorsicht und Übersicht. Überblick. Wir versuchen rechts und links und vorne und hinten gleichzeitig zu betrachten, zu beachten. Stichwort Straßenverkehr. Gefahr. Vorsicht. Und tun das gleiche in unseren Gedanken: der morgige Tag, die gestrige Niederlage, die fallenden Zinsen, der böse Chef...alles gleichzeitig. Toll. Nennt man Übersicht, oder?

Das Kind hat keine. Dem fehlt die Übersicht. Das ist fokussiert und konzentriert. Sie wissen schon, nennt man im „Hier und Jetzt“. Diese merkwürde Leerformel.

Und wer hat Recht? Also gut: wer ist glücklicher? Na, raten Sie mal. Wenn wir so weit sind im Denken, könnte man ja auch eine Schlussfolgerung ziehen: auf geht`s. Zurück. Werden wir wieder zum Kind.

Bloß: geht nicht. Es gibt nur ein nach vorne. Kleist hat uns hier die Lösung gezeigt. Im Marionettentheater. Werden Sie wieder zum Kind! Werden Sie wieder zum fokussierten, zum konzentrierten Menschen.

Wissen Sie, wie Sie das ganz leicht schaffen? Ohne großartige Nachhilfe, ohne Bücher zu lesen, ohne mir zuzuhören

Laufen Sie los. Ich meine wirklich. Laufen ist ein bisschen anstrengend. Laufen Sie. Lang genug. Dann haben Sie verstanden.

Oder treten Sie zum Wettkampf an. Zum Marathon. Zum 100 km-Lauf. Zum Ironman. Dann werden Sie verstehen. Da fällt das Finanzamt genau so weg wie das Problem mit Ihrem Lebenspartner oder...das neue Auto, oder, oder, oder.

Durch den Trick „Laufen Sie“ erleben Sie automatisch das „werden Sie wieder zum Kind“. Sie fokussieren. Sie verlangsamen Ihre Hirnfrequenzen. Sie rutschen, ob Sie das wollen, ins „Hier und Jetzt“.

Hat mich immer so gewundert, die Erzählungen meiner Sportkollegen. In Hawaii. Wen sie da alles auf der Strecke gegrüßt haben. Wen sie da überholt haben. Weiß ich alles nicht. Keine Ahnung. Ich habe nichts gehört, nichts gesehen, nichts...verstanden. Ich bin gelaufen. Heißt: war woanders.

Die schönsten Momente meines Lebens.

 
 
 

News Schlagwörter