Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Wie wichtig ist Ihnen Ihr Papa?

28.12.2019 | Strunz
 

Da gab’s mal eine junge Dame mit Anorexie. Also Magersucht. Hat sich nur noch von 500 Kcal-Diäten ernährt, ist täglich eine Stunde gejoggt aus panischer Angst, sonst zuzunehmen.

Die hat dann mal das RICHTIGE Buch gelesen. Und hat gelernt, dass der Körper aus Bausteinen besteht wie Aminosäuren und Co. War für sie völlig neu. Hat daraufhin ihre Ernährung umgestellt und sämtliche Bücher des gleichen Autors (raten Sie mal, wie viele) gelesen. Resultat?

 

„Ich war nie gesünder und hatte nie eine bessere Figur. Und vor allem war ich niemals glücklicher! Ich bin befreit. Der Druck ist weg und mit einem Lächeln trainiere ich, und mit dem gleichen Lächeln esse ich danach.

Essen ist kein Feind mehr für mich, sondern der beste Freund für meine Muskeln und meine Gesundheit! Eine Erkenntnis, die ich ohne Sie nicht hätte!“

 

Die Dame schreibt mir 3 Jahre später etwas noch viel wichtigeres. Da geht es um das Überleben ihres Papas. An Krebs erkrankt. Rezidiv. Sie kennen diese Abläufe…. schreibt diesmal also:

 

  • „Mein Vater war 2-mal an Krebs erkrankt. Er lebt heute nach Ihrem Wissen und ich weiß somit, dass er nicht mehr krank wird. Und dafür bin ich Ihnen unendlich dankbar. Ich werde es genauso an meine Kinder weitergeben….“

 

Ein wundervolles Versprechen: Epigenetik kann man weitergeben. Die Befreiung von Krankheit, also Gesundheit, darüber hinaus Lebensglück und Lebensfreude kann man weitergeben. Selbstverständlich erst dann, wenn man es selbst erfahren hat. Nur dann wird es zum eigenen Glaubenssatz.

Schon aus diesem Grund müssten Sie sich unbedingt mit Bewegung – Ernährung – Denken beschäftigen. Weil Sie erst dann in der Lage sind, das an Ihre Kinder verantwortlich weiterzugeben. Und denen das ganze übliche Leid an Kinder-Krankheiten und Schlimmerem ersparen könnten.

Heißt ganz praktisch: „Forever young – das Erfolgsprogramm“ zu lesen, ist eine moralische Verpflichtung für jeden, der einmal Kinder haben wird. Genau das habe ich aus der mail von heute gelernt.

 
 

News Schlagwörter