Wiedergeburt auf Sri Lanka

15.06.2009
Drucken
 

Es gibt nur eine Wahrheit. Und die kann gefasst werden in die drei Worte Bewegung – Ernährung – Denken. Das war schon immer so und wird – solange es Menschen gibt – auch immer so sein. Ich persönlich finde diesen schlichten Gedanken außerordentlich beruhigend. Weil ich früher immer geglaubt habe in meiner Hektik, ich würde irgendwas versäumen. Nein, nein: Beweg Dich täglich, iss Leben, meditiere. Du versäumst nichts. Wirklich nichts!

Bestätigt bekommen Sie diese simple Einsicht in einem wunderhübschen Brief, der mich heute erreicht. Forever young gilt weltweit. Sogar auf Sri Lanka:

„Vor Kurzem war ich mit meiner Frau in den Flitterwochen auf Sri Lanka, wo wir eine einwöchige Rundreise mit einem privaten Führer gemacht haben. Unser Führer war knapp über 60 und sprach etwas deutsch. Er fragte uns, ob wir den deutschen Autor Dr. Strunz kennen würden und zeigt uns ein Buch, das er vor Jahren in Sri Lanka auf einem Flohmarkt erworben hatte: Forever young. Das Buch hatte er Wort für Wort ins Englische und Singalesische übersetzt und er berichtete uns täglich, wie dieses Buch sein Leben verändert hatte. Er ging seit Jahren jeden morgen Joggen und führte sein Leben nach den Tipps von Dr. Strunz. Das habe sein Leben körperlich aber besonders emotional völlig verändert, und er sprach von einer richtigen Wiedergeburt, die er durch die Anreize/Tipps des Buches erfahren hatte“.

Da musste jemand sich wirklich Arbeit machen. Ein ganzes Buch mühsam Wort für Wort übersetzen. Der hatte damit natürlich einen sehr viel tieferen Zugang ...

Hier in Deutschland bekommen Sie praktisch alles geschenkt. Nachgeworfen. Und hüpfen deshalb von einem Gedanken zum anderen. Und wundern sich, wenn nichts so richtig klappt im Leben. Lesen Sie den obigen Brief doch bitte noch einmal und denken Sie sich diesmal aufmerksam in jedes Wort hinein.

Achtsamkeit. Das macht den Unterschied aus.

 
 
 

News Schlagwörter