Wundermoleküle

26.06.2016
Drucken
 

Ein Buchtitel. You like it? Falls auch Sie so gerne Inhaltsverzeichnisse querlesen, dann genießen Sie doch einmal die folgenden Seiten.

All das kommt ja (unausweichlich!) auf Sie zu. In naher Zukunft.

Moleküle sind Lebensbausteine

  • Vom Atom zum Molekül zur Zelle zum Körper: Wie ein Organismus aufgebaut ist und als System funktioniert und wie man Molekularmedizin auf dem Weg der Selbstheilung nutzen kann.
  • Der Mensch hat Läuse und Flöhe: Warum es nicht das eine Patentrezept für alle geben kann.

Was Moleküle können

DNA: Die Bibliothek der Molekül-Baupläne

  • DNA-Information Leben: Wie in jedem lebendigen Organismus Moleküle nach Anleitungen gebaut werden, was die DNA damit zu tun hat, und wie unser Lebensstil die Bautätigkeit beeinflusst
  • Genschalter: So funktionieren Genschalter – und so schaltet man sie auf gesund.
  • Ausblick: Was die Genforschung aktuell herauszufinden hofft – und welche Heilungschancen damit möglich werden.

Vitalstoffe: Die wundersamen Reisen der Moleküle vom Teller in den Körper

  • Proteine: Aus dem Käse zu Bewegungsmolekülen im Muskel – und zu messbarer Leistungskraft
  • L-Phenylalanin: Aus dem Hühnerei ins Gehirn – und zur besseren Impulsübertragung in den Nervenzellen
  • Omega-3: Aus dem Lachs ins Herz – für neue Zellen
  • Vitamin A: Aus der Karotte ins Auge – und zu besserer Sehkraft
  • Heilende Moleküle essen: Eine kurze, prägnante, Umsetzerfreundliche Checkliste für eine gesunde Ernährung mit Mengenangaben zu Proteinen, Omega-3 und einigen Vitaminen
  • Ausblick: Welche Zusammenhänge in der Molekularmedizin im Moment erforscht werden – und welche Perspektiven die Ergebnisse eröffnen könnten

Wenn Moleküle aus der Reihe tanzen

  • Adipositas: Wie Kohlenhydrat-Moleküle das System aus dem Gleichgewicht bringen und wie man das System wieder auf gesund schaltet
  • Demenz: Was auf molekularer Ebene im Gehirn passiert – und wie sich Demenz verhindern lässt
  • Depression: Nicht die Seele ist aus dem Gleichgewicht – es sind die Moleküle. So kommt das Glück zurück.
  • Epilepsie: Chaos im Molekül-Haushalt und wie sich das Chaos ohne Pharma reduzieren lässt
  • Krebs: Wie die DNA auf Abwege gerät – und wie sich Krebs vermeiden lässt
  • Reizdarm: Warum sich die Moleküle im Darm manchmal missverstehen – und wie sie wieder zusammenfinden

Wie Moleküle heilen

    Eine Frage der Ernährung
    • Schneller Reparaturdienst: Was passiert, wenn eine Zelle nicht mehr funktioniert – und welche Moleküle aus unserer Nahrung für den Wiederaufbau oder den programmierten Zelltod sorgen.
    • Starke Abwehr: Wie die richtigen Moleküle unser Immunsystem stark machen.
    • Gesundes Wachstum: Welche Moleküle die Zellen brauchen, um sich gesund zu teilen. Wie das Projektmanagement zwischen den Molekülen funktioniert. Und warum dem Menschen rotes Fleisch gut tut.

Stoffwechselturbo Laufen

  • Bitte nicht Dummsitzen: Warum Sitzen die Biologie in den Zellen durcheinanderbringt. Regelmäßige Bewegung verändert den Stoffwechsel – und schaltet sogar Wachstumshormone an.
  • Sportler überstehen Krisen besser: Warum das so ist…
  • Gut gelaunter Darm: Welche Moleküle dem Darm Laune machen, und was das mit Laufen zu tun hat

Genschalter Meditation

  • Weg mit dem Stress: Emotionen und Gedanken haben Einfluss auf die Methylierung der DNA, und damit auf einen kraftvollen Genschalter.
  • Endlich loslassen: Der Heilungseffekt von Meditation ist auf molekularer Ebene messbar.
  • Auch ohne Kissen: Meditatives Laufen oder Gehen heilen auch – nur etwas anders.

Steckbriefe: Wundermoleküle von A bis Z

  • Besprochen werden Stoffe
  • von Arginin
  • bis Zeaxanthin

Molekularmedizin ist Frohmedizin

  • Molekularmedizin: Das logische Heilungsprinzip
  • Nebenwirkungen? Nein, danke… Wie Medikamente in Stoffwechselabläufe eingreifen, und warum sie auf Nebenschauplätzen so viel Unheil anrichten
  • Wissenstransfer? Ja, bitte! Wie die Humanmedizin aus anderen Disziplinen über Moleküle lernen kann – z. B. von der Agrarwissenschaft
  • Frohmedizin zu Ende denken: Bringen wir die Moleküle in Ordnung… dann heilt sich der Körper selbst.

Ein Inhaltsverzeichnis. In Planung. Vielleicht bis Anfang 2017?

 
 
 

News Schlagwörter