Psychopharmaka

30.12.2010
Drucken
 

Kann ein Betablocker Sie heilen? Sie wissen ganz genau, dass nicht. Können Psychopharmaka Sie heilen? Sie wissen ganz genau, dass nicht. Können Tabletten überhaupt heilen? Wohl eher nicht. Diese Mittel können allenfalls für kurze Zeit etwas überdecken, ein bisschen Leid mildern. Aber keinesfalls heilen.

Ja - was denn dann?

Gutes Zureden sicher nicht. Gutes Zureden senkt Ihren Bluthochdruck nicht, nimmt Ihnen Ihre Depression nicht, heilt nicht Ihr Bornout-Syndrom. Heilen kann Sie nur - Ihr eigener Körper.

Von mir aus: Ihr eigenes Immunsystem. Heilung beginnt genau dann, wenn die 47 essentiellen Stoffe in Ihrem Körper optimal vorhanden sind. Dann und nur dann haben Sie überhaupt eine Chance.

Das ist Medizin. Modernste Medizin. Molekulare Diagnostik. Kleiner, anschaulicher Beweis gefällig? Dann lesen Sie bitte mit:

"Letztes Jahr saß ich wie ein Häufchen Elend vor Ihrem Tisch. Bornout, antriebslos und mit Psychopharmaka ruhig gestellt. Entgegen der herkömmlichen Anweisung des behandelnden Neurologen haben Sie mich angewiesen, die Dinger sofort abzusetzen, was ich auch tat. Nach einer eingehenden Blutuntersuchung konnten Sie erkennen, dass ich wohl im wahrsten Sinne des Wortes leer gelaufen bin. Daraufhin haben Sie mir hochdosierte Vitamine (Omega 3, Magnesium, L-Tryptophan, Eiweiß und Zink) gegeben. Nach drei Tagen ging's mir besser. Nach einem ruhigen Urlaub und einem guten Buch (raten Sie mal) war ich wieder hergestellt.

Durch Ihre Diagnose und die richtigen Vitamine war ich in der Lage meine Firma durch die Wirtschaftskrise zu manövrieren und zwischenzeitlich auch wieder an alte sportliche Erfolge anzuknüpfen. Dieses Jahr deutscher Meister ... und nun soeben Ironman mit persönlicher Bestzeit von unter 10 Stunden."

Also noch einmal: Geschäftsmann, Unternehmer mit Burnout, Depression und selbstverständlich Psychopharmaka. Ja, was denn sonst?

Kann man mit Psychopharmaka eine große Firma leiten? Oder gesund werden?

Ich glaube nicht. Ich glaube an die Physik, an die Wissenschaft: Der Körper war leer. Kann man messen. Kann übrigens jeder Arzt messen. Also haben wir aufgefüllt. Nichts weiter. Ganz einfach.

Resultat: Firma erfolgreich, Burnout beseitigt, und ein Ironman unter 10 Stunden. Sensationelle Leistung!

Bedarf es noch irgendeines Beweises?

 

 
 
 

News Schlagwörter