Asiatische Gurken - Hähnchen - Pfanne

Veröffentlicht am 01.02.2020
Rezept-Bild

Zutaten:

  • 500 g Schmorgurken
  • 100 g Staudensellerie
  • 1 rote Paprikaschote
  • 3 Schalotten
  • 1 Bio-Limette
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Macadamianüsse
  • 2 EL Erdnussöl, Salz
  • 2-3 TL Chilisauce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Vollrohrzucker

Die Gurken putzen, schälen, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und quer in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen, putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten putzen, vierteln, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Schalotten abziehen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Limetten heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Limettensaft auspressen. Das Hähnchenfilet abbrausen, trocken tupfen und die Macadamianüsse grob hacken und in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen im Wok oder in einer großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen, die Hähnchenstreifen darin in zwei Portionen bei mittlerer bis starker Hitze 2-3 Minuten unter Wenden anbraten. Fleisch herausnehmen, auf einen Teller geben, salzen und mit dem Limettenabrieb mischen.

Das übrige Öl im Wok oder in der Pfanne erhitzen. Die Schalotten darin bei milder Hitze etwa 2 Minuten unter Rühren hellgelb andünsten. Paprika und Sellerie dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten mitbraten. Dann die Gurken hinzufügen und 2-3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Chilisauce würzen, Fleisch, Macadamianüsse und Brühe dazugeben und untermischen. Mit 2-3 EL Limettensaft, Salz, Zucker abschmecken.

Quelle: das Strunz low carb kochbuch