Bergkäseomelett

Veröffentlicht am 29.05.2014
Rezept-Bild

Für 1 Person:

  • 50 g Eichblattsalat
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Apfelsaft
  • 1 TL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL geröstete Sonnenblumenkerne
  • 2 Eier
  • 2 EL Milch (1,5 %)
  • 1 TL Albaöl
  • 1 EL geriebener Bergkäse
  • 1 EL Kresse

Salat waschen, putzen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Möhre waschen und fein raspeln. Essig, Saft und Rapsöl miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Blattsalat mit Möhrenraspeln und Dressing mischen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

Die Eier mit der Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Albaöl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen. die Eiermasse in die Pfanne gießen und bei kleiner Hitze stocken lassen. Nach etwa 3 Minuten den Bergkäse darüberstreuen, das Omelett mit einem Pfannenwender zusammenklappen, sodass der Käse als Füllung in der Eiertasche liegt. Nochmals von jeder Seite je 1 Minute braten. Das fertige Omelett auf einem Teller anrichten, mit der Kresse bestreut zum Salat servieren.