Blattsalat mit Rosmarin-Knoblauch-Pilzen

Veröffentlicht am 20.11.2014
Rezept-Bild

Für 1 Person

  • 60 g Feldsalat
  • 1 Bund Rucola
  • 200 g Austernpilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL + 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Aceto balsamico

Feldsalat und Rucola verlesen, putzen, gründlich waschen, trockenschütteln und auf einem großen Teller anrichten. Die Pilze putzen und in ca. 1 Zentimeter breite Streifen schneiden. Den Knoblauch abziehen. Den Rosmarin waschen, abtrocknen. Dann die Nadeln abstreifen und zusammen mit dem Knoblauch sehr fein hacken.

1 Teelöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Knoblauch-Rosmarin-Mischung kurz darin anbraten. Die Pilzstreifen dazugeben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze bräunen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen.

Den Balsamico mit 3 Esslöffeln kaltem Wasser verrühren, dann das restliche Olivenöl unterschlagen. Das Dressing salzen und pfeffern. Die lauwarmen Pilze auf den Blattsalaten verteilen, das Dressing darüber träufeln und den Salat servieren.