Chiliburger mit Gurken-Salsa

Veröffentlicht am 01.04.2018
Rezept-Bild

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 g Putenschnitzel
  • 1 kleine rote Spitzpaprika
  • ½ kleine rote Zwiebel
  • 1 TL Chiliflocken
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 ½ EL Olivenöl
  • 250 g Bio-Salatgurke
  • 150 g Rettich
  • 2 EL Minzeblätter
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 ½ EL Aceto balsamico

Fleisch waschen, abtrocknen und sehr klein würfeln oder mithilfe eines Mixers fein zerkleinern. Paprika halbieren, entkernen und waschen. Zwiebel abziehen und beides sehr klein würfeln. Paprika- und Zwiebelwürfel zum Fleisch geben und mit Chiliflocken, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Alles verkneten und mit den Händen zu zwei Burgern formen. Eine Grillpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und mit ½ EL Öl einstreichen. Die Burger darin etwa 10 Minuten braten und nach 5 Minuten wenden.

Währenddessen für die Salsa die Gurke waschen, putzen, streifig schälen, längs halbieren und entkernen. Rettich schälen und beides in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Minzeblätter hacken und alles mit Essig, restlichem Öl und Salz vermischen. Die Salsa zu den Burgern servieren.