Gegrilltes Rindersteak mit Thymian und grünen Bohnen

Veröffentlicht am 05.11.2015
Rezept-Bild

Zutaten:

  • 2 Rindersteaks á 200 g
  • 200 g grüne Bohnen
  • 6 braune Champignons
  • 8 Cherrytomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Zweige Thymian
  • 1 Zwiebel
  • Meersalz & Pfeffer (Mühle)

Für die Marinade:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bio Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL körnigen Senf
  • 1/2 rote Chilischote
  • 4 Zweige Thymian
  • Pfeffer (Mühle)

Am Abend (etwa 24 Stunden) vor dem Grillen das Fleisch marinieren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote putzen und fein würfeln. Thymian auseinander zupfen und alles zusammen mit dem Olivenöl, dem Saft der Zitrone, dem Senf und etwas Pfeffer in einer Schüssel vermengen und das Fleisch darin einlegen. Schüssel zugedeckt für die angegebene Zeit kühl stellen.

Bohnen waschen, Stielansätze abschneiden und im Wasserbad etwa 15-20 Minuten leicht kochen. Champignons putzen und vierteln. Cherrytomaten waschen.

Zwiebeln schälen und fein würfeln, Knoblauchzehen ungeschält mit der flachen Messerseite zerdrücken. Öl in eine beschichtete Pfanne geben, Knoblauch und 1-2 Thymianzweige dazu geben und alles leicht erhitzen, Champignons und Cherrytomaten leicht anbraten. Bohnen abgießen.

Das Fleisch auf den vorbereiteten Grill oder einer Grillpfanne von jeder Seite etwa 2-3 Minuten grillen.

Gemüse auf Teller anrichten, das Fleisch dazugeben und servieren.