Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Gemüsenudeln mit Bolognese

Veröffentlicht am 01.03.2020
Rezept-Bild

Zutaten:

  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Tatar
  • 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Tomatenmark
  • 200 g stückige Tomaten
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL frisch gehackter Oregano
  • 300 g Zucchini
  • 150 g Möhren
  • 250 g grüner Spargel
  • 3 Stiele Basilikum
  • 40 g Parmesanspäne

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Tatar darin unter Wenden in 5 Minuten braun und krümelig braten. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln, dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark, Tomaten und Brühe einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Offen bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten köcheln lassen.

Zucchini und Möhren putzen, waschen oder schälen und mit einem Spiralschneider in feine Streifen schneiden. Spargel waschen, putzen, im unteren Drittel schälen, dann die Stangen erst längs in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden.

Das übrige Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchini, Möhren und Spargel dazugeben und etwa 5 Minuten mitbraten. Salzen und pfeffern. Die Basilikumblätter abzupfen, fein schneiden und untermischen. Gemüsenudeln mit Sauce Bolognese auf tiefe Teller verteilen. Mit dem Käse bestreut servieren.

Quelle: das Strunz low carb kochbuch