Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Käse - Quark - Taler auf Radieschen

Veröffentlicht am 01.04.2020
Rezept-Bild

Zutaten:

  • 200 g Magerquark
  • 2 Ziegenfrischkäsetaler (z.B. Picandou)
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 30 g Walnusskerne
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 4 Schnittlauchhalme

Den Quark in einem Tuch ausdrücken. Ziegenkäse mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Quark vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Käsemasse als länglichen Streifen auf einen Bogen Pergamentpapier geben und mithilfe des Papiers zu einer Rolle formen. Etwa 30 Minuten ins Gefrierfach legen.

Inzwischen die Nüsse fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Auf einem Teller abkühlen lassen. Radieschen waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden und auf zwei Tellern ausbreiten, leicht salzen. Käserolle auswickeln und rundherum in den Nüssen wälzen, dann in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Käsetaler auf den Radieschen anrichten. Schnittlauch kurz abbrausen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und obendrauf streuen.

Quelle: das Strunz low carb kochbuch