Müsli-Riegel

Veröffentlicht am 03.02.2014
Rezept-Bild

Für ca. 20 Stück (à ca. 30 g)

  • 50 g Walnusskerne
  • 50 g getrocknete Bananen
  • 50 g getrocknete Apfelringe
  • 50 g getrocknete Mango
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 g zarte Vollkornhaferflocken
  • 140 g flüssiger Akazienhonig
  • 1/8 l Orangensaft
  • 15 g power eiweiß plus
  • Backpapier für das Blech

Zubereitung: 20 Min. (plus 15 Min. Backzeit)

Die Walnüsse und getrockneten Bananen fein hacken. Getrocknete Apfelringe und Mango sehr fein würfeln.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Haferflocken, Nüsse und Honig hinein geben und unter Wenden bei mittlerer Hitze in 3-5 Min. anrösten. Den Orangensaft, die klein geschnittenen, getrockneten Früchte und das Eiweißpulver dazugeben, alles gut vermischen. Die Pfanne vom Herd nehmen.

Den Backofen auf 150° (Umluft 130°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Masse etwa 1 cm dick darauf streichen und mit einem scharfen Messer in 20 gleichmäßig große Rechtecke (à ca. 4 x 7 cm) schneiden. Im Ofen (Mitte) 15 Min. backen. Müsliriegel herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann einzeln in Alufolie verpacken.