Orientalische Kalbspfanne

Veröffentlicht am 22.05.2014
Rezept-Bild

Für 1 Person:

  • 1 Stück frischer Ingwer (ca. 1 cm)
  • 1 Zwiebel
  • 2 getrocknete Aprikosen
  • 150 g Kalbsfilet
  • 1 kleine Dose Tomaten (Aptropfgewicht 240 g)
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Zimt

Ingwer und Zwiebel schälen bzw. abziehen, den Ingwer fein hacken, die Zwiebel halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Die getrockneten Aprikosen in dünne Streifen schneiden. Das Kalbsfilet kalt abspülen, trockentupfen und in etwa 1 Zentimeter breite Streifen schneiden. Die Tomaten in einem sieb gut abtropfen lassen.

Das Öl in einer weiten, beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin bei starker Hitze 4 Minuten scharf anbraten. Zwiebeln und Ingwer dazugeben und 2 Minuten bei mittlerer Hitze mitbraten. Tomaten und Aprikosen untermischen und 5 Minuten leise köcheln lassen. Zum Schluss die Cashewkerne - nach Belieben vorher ohne Fett anrösten - unterheben. Mit Salz Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma und Zimt pikant abschmecken.